ARD Das Erste

Trauergottesdienst für die Opfer von Kaprun live im Ersten

München (ots) - Zum Gedenken an die Todesopfer des Unglücks am Kitzsteinhorn ändert Das Erste am Freitag, 17. November 2000, das Programm. Ab 11.00 Uhr überträgt der BR im Ersten den Trauergottesdienst für die Brandkatastrophe von Kaprun, die zentrale Gedenkfeier für Österreich aus dem Salzburger Dom. Zelebriert wird die Andacht von Erzbischof Georg Eder, musikalisch umrahmt vom Salzburger Domchor. Der Brand der Gletscherbahn im österreichischen Kaprun hat am vergangenen Samstag vermutlich 155 Todesopfer gefordert. Erwartet werden zur Trauerfeier neben den Angehörigen der Opfer der österreichische Bundespräsidenten Klestil, der österreichische Bundeskanzler Schüssel, der deutsche Bundeskanzler Schröder und der bayerische Ministerpräsident Stoiber. Der neue Programmablauf im Ersten: 10.03 Brisant 10.30 Reiseland Jordanien Film von Siegfried Baumann Jordanien erstreckt sich von den Golan-Höhen im Norden bis ans Rote Meer im Süden: Wüstenschlösser, Kreuzritterburgen, die antiken Städte Jerash und Petra, das Tote Meer - Schauplätze der Geschichte und touristische Anziehungspunkte heute. Akaba ist ein Taucherparadies und Ausgangspunkt für Fahrten in eine Wüstenregion, deren bizarre Felsformationen schon Lawrence von Arabien beschrieben hat. 11.00 Trauergottesdienst für die Opfer der Brandkatastrophe von Kaprun Übertragung aus dem Salzburger Dom 12.30 ARD-Buffet (VPS 12.15) 13.00 ZDF-Mittagsmagazin "Apache" bitte streichen. "heute mittag" wird nur über die Sender des ZDF ausgestrahlt. Weiterer Ablauf wie vorgesehen. ots Originaltext: Das Erste Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel: 089/5900 2887, Fax: 089/550 12 59, E-Mail: b.moellmann@das-erste.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: