ARD Das Erste

Presseclub mit Volker Herres

Köln (ots) - Das Erste, Sonntag, 10.10.2010, 12.15 - 12.45 Uhr

Thema: Die blockierte Republik - Stuttgart 21 und die Vertrauenskrise der Demokratie

Stuttgart 21 wird zum Symbol: Für das Unvermögen der Politik, die Bürger von Großprojekten zu überzeugen, für die Sprachlosigkeit zwischen Politikern und Wählern. Misstrauen, Diffamierungen, Machtdemonstrationen prägen das Klima. Etwas ist schief gelaufen nach jahrelangen Diskussionen und einem komplizierten Genehmigungs-verfahren. Nun heißt es: Entweder das Projekt Stuttgart 21 noch einmal auf den Prüfstand stellen oder die Bauarbeiten durchziehen, koste es, was es wolle. Welche Chancen hat der Schlichter Heiner Geißler, die Gegner und Befürworter des Projekts zu Kompromissen zu bewegen? Geht der Rechtsstaat baden, weil Investoren auf Beschlüsse und Verträge nicht mehr bauen können oder wird das Vertrauen in die Demokratie untergraben, weil sich die Bürger übergangen fühlen?

Darüber diskutiert ARD-Programmdirektor Volker Herres am Sonntag im ARD-Presseclub mit diesen Gästen:

Martina Fietz, Focus online //

Daniel Goffart, Handelsblatt //

Bärbel Krauss, Stuttgarter Zeitung //

Heinrich Wefing, Die Zeit //

Redaktion: Evelyn Noll

www.ard-foto.de

Pressekontakt:

WDR-Pressestelle, Annette Metzinger, Telefon 0221 220 2770, -4605
www.presse.wdr.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: