ARD Das Erste

Das Erste
"Sturm der Liebe": Schutz und Schuldgefühle
Johanna Bönninghaus gehört als Lena Zastrow ab 29. September 2010 zum Hauptcast

München (ots) - Sie ist bildschön, sinnlich, humorvoll - und hat schwere Last zu tragen: Die 31-jährige Lena Zastrow (Johanna Bönninghaus) wurde von ihrem Ehemann misshandelt und sucht im "Fürstenhof" verzweifelt Rat und Schutz bei ihrem Vater, dem Strafverteidiger Götz Zastrow (Andreas Borcherding). Außerdem belasten sie noch immer schwere Schuldgefühle wegen des Todes ihres Bruders Markus vor vielen Jahren ...

Ab Folge 1156 (Sendetermin: 29. September 2010) gehört Johanna Bönninghaus als Lena zur festen Besetzung von "Sturm der Liebe". Bereits zur Beerdigung ihrer Mutter Cosima war Lena ab Folge 1114 im Frühsommer für eine Woche zu Besuch im Fünf-Sterne-Haus gewesen und blieb natürlich auch zur Hochzeit ihres Bruders Lukas. Nun ist sie zurück - diesmal für unbestimmte Zeit: Am "Fürstenhof" versucht Lena bei Fitnesstrainer Nils (Florian Stadler) ihr Selbstvertrauen durch einen Selbstverteidigungskurs wieder aufzubauen und wird schließlich neue Restaurantleiterin.

Johanna Bönninghaus ("Rote Rosen", "Lindenstraße", "Der Baader Meinhof Komplex") zog für die Dreharbeiten von Köln nach München und freut sich riesig über das Engagement bei Europas erfolgreichster Telenovela: "Denn man kann bei den Geschichten so wunderschön mitfiebern."

"Sturm der Liebe" im Internet: www.daserste.de/sturmderliebe/

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-3867, E-Mail: Burchard.Roever@DasErste.de

Kai Meinschien, Bavaria Fernsehproduktion,
Tel. 089/6499-3039, E-Mail: kai.meinschien@bavaria-film.de

Julia Schöppner, Pressestelle "Sturm der Liebe",
Tel. 089/6499-2868, E-Mail: julia.schoeppner@bavaria-film.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: