ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart für "Feuer und Wasser" (AT) mit Julia Jäger, Heio von Stetten und Olga von Luckwald in den Hauptrollen

München (ots) - Seit dem 13. September 2010 laufen die Dreharbeiten zu der Familienkomödie "Feuer und Wasser" mit Julia Jäger, Heio von Stetten und Olga von Luckwald in den Hauptrollen. In weiteren Rollen spielen u.a. Christof Wackernagel, Therese Hämer und Anja Herden. Gedreht wird voraussichtlich bis Mitte Oktober 2010 in Köln und Umgebung, Utrecht und Amsterdam.

Zum Inhalt: Saskia (Julia Jäger) betreibt einen renommierten Pferdezuchtbetrieb im Rheinland. Nach einer enttäuschenden Ehe hat sie sich auf ein Leben alleine eingestellt und sich vorgenommen, nie wieder einen Menschen nahe an sich heranzulassen. Als ihre Jugendfreundin Andrea bei einem Unfall ums Leben kommt und ihre Tochter Lucy (Olga von Luckwald) hinterlässt, steht Saskias geordnete Welt plötzlich Kopf. Denn die 16-Jährige ist Saskias Patenkind und soll unter ihre Obhut. Lucy hatte mit ihrer Mutter in London gelebt, sie ist ein modernes und vor allem vorlautes Großstadt-Girlie, das so gar nichts mit dem Landleben, Pferden und besonders mit der in ihren Augen total verspannten Saskia anfangen kann. Auch Saskia ist nicht begeistert von der überraschenden Besucherin, so dass es für Lucy nur ein Ziel gibt: Möglichst bald wieder weg! Am besten zu ihrem Vater, den Lucy aber gar nicht kennt, weil ihre Mutter jeglichen Kontakt zu ihm abgebrochen hatte. Während das Jugendamt nach ihm sucht, muss sie auf Saskias Hof bleiben. Als Lucy in einem verzweifelten Moment Schuldgefühle wegen des Todes ihrer Mutter offenbart, nimmt sich Saskia ihrer an. Doch dann taucht Lucys Vater Alex (Heio von Stetten) auf, der in Amsterdam lebt. Lucy ist begeistert von ihrem coolen Vater und die gerade beginnende Vertrautheit zwischen Lucy und ihrer Patentante gerät erneut in Schieflage ...

"Feuer und Wasser" ist eine Produktion der Ester.Reglin.Film (Produzenten: Roswitha Ester und Torsten Reglin) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Christoph Schrewe nach einem Drehbuch von Michael Meisheit. Die Redaktion liegt bei Claudia Grässel (ARD Degeto).

Pressekontakt:

agentur67, Karoline van Baars und Susanne Bollmann,
Tel.: 0221/56 90 69 60, Fax: 0221/56 90 69 64
E-Mail: info@agentur67.de
ARD Degeto Programmplanung und Presse, Natascha Liebold,
Tel.: 069/1509-331, Fax.: 069/1509-399, E-Mail:
presse-degeto@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: