ARD Das Erste

Das Erste: "hart aber fair" am Mittwoch, 18. August 2010, 21.45 Uhr, live aus Berlin

München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

Das Thema: Mörder in Freiheit, Bürger in Angst - versagt unsere Justiz?

Die Gäste:

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP, Bundesjustizministerin) Bernhard Schroer (Rechtsanwalt; klagte erfolgreich gegen die unbefristete Sicherungsverwahrung) Gabriele Karl (Gründerin und Vorsitzende des Vereins "Opfer gegen Gewalt"; ihre Tochter Stephanie wurde Opfer eines Gewaltverbrechens) Joachim Herrmann (CSU, Bayerischer Staatsminister des Innern) Rainer Wendt (Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft) Thomas Feltes (Professor für Kriminologie Ruhr-Uni Bochum)

Räuber, Mörder, Vergewaltiger - Dutzende notorische Verbrecher werden zur Zeit aus der Sicherungsverwahrung entlassen - von deutschen Richtern im Namen der europäischen Menschenrechte. Verängstigte Bürger fragen: Wo bleibt da unser Recht auf Sicherheit? Was spricht eigentlich dagegen, gefährliche Wiederholungstäter für immer wegzuschließen?

Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. "hart aber fair" ist immer erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Matthias Radner
Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-2898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: