ARD Das Erste

Das Erste
ARD-Brennpunkt "Deutschland spart"
Sondersendung zu den Ergebnissen der Regierungsklausur, heute um 20.15 Uhr im Ersten

München (ots) - Als Zeit der Entscheidung wurde die zweitägige Klausurtagung der Regierungskoalition vielfach bezeichnet. Um den Euro-Stabilitätspakt und die grundgesetzlich festgeschriebene Schuldenbremse einzuhalten, muss die Regierungskoalition bis 2016 jährlich zehn Milliarden Euro einsparen.

Welche Einschnitte für die Bürger sieht das Sparprogramm der Regierung vor? Wird die Haushaltskonsolidierung ausschließlich durch Einsparungen oder auch durch Steuererhöhungen angestrebt? Wie reagieren die Betroffenen auf die Kürzungen und Maßnahmen?

Als Gesprächspartner sind Bundeskanzlerin Angela Merkel und der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel angefragt. Die Sondersendung wird moderiert von Ulrich Deppendorf, Chefredakteur im ARD-Hauptstadtstudio.

Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich um 15 Minuten.

Pressekontakt:

ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation Eva Woyte,
Tel.: 030/22 88-11 00, Fax: 030/22 88-11 09,
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: