ARD Das Erste

Das Erste
"Bericht aus Berlin" am Sonntag, 2. Mai 2010, um 18.30 Uhr im Ersten

München (ots) - Geplante Themen:

Hilfe mit Sparauflagen: Das Griechenland-Paket von IWF und EU Am Wochenende sollen bei den Athener Verhandlungen zwischen IWF, EU und der griechischen Regierung die Konditionen der Finanzhilfe präzisiert werden: Welche sind es? Und wie reagiert man in Athen darauf? Autor: Peter Dalheimer, ARD Athen

Dazu: Schaltgespräch mit Philippos Petsalnikos, Präsident des griechischen Parlaments.

Zu lange gezögert? Auswirkungen der Griechenland-Hilfe auf Deutschland Auch wenn es inzwischen so aussieht, als werde die deutsche Griechenland-Hilfe noch in der kommenden Woche unter Dach und Fach gebracht: Die Bundesregierung steht in der Kritik, sie habe durch langes Zögern die Lage unnötig verschärft. Autor: Marcus Bornheim

Dazu Gespräch: Vertreter der Bundesregierung

Moderation: Ulrich Deppendorf

Weitere Informationen zur Sendung finden Sie direkt nach Ausstrahlung unter www.berichtausberlin.de

Pressekontakt:

ARD-Hauptstadtstudio, Eva Woyte, Tel.: 030/2288 1100, 
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: