ARD Das Erste

"Plusminus" (MDR) am Dienstag, 27. April 2010, um 21.50 Uhr

München (ots) - Moderation: Jörg Boecker

Die Themen:

Staatshilfen: Wieviel Steuergeld noch sinnvoll ist Der schnelle Ruf nach Staatshilfen ist lauter geworden. Zuletzt vor wenigen Tagen im Zusammenhang mit der "Asche-Wolke". Seit Jahren sehen Experten, dass der Ruf nach dem Staat sich verfestigt hat. "Plusminus" zeigt, wo Staatshilfen sinnvoll und warum sie schon öfter verpufft sind, und ob sie angesichts der immer enger werdenden Haushaltslage und der Griechenlandkrise überhaupt noch finanzierbar sind. Und selbst eine kleine Steuerreform daher auch kaum mehr Chancen zu haben scheint.

Niedriglöhne: Welche Folgen auf uns zu kommen Vor wenigen Tagen haben mehrere Studien die dramatischen Zahlen von Niedriglöhnern, besonders in Ostdeutschland, verdeutlicht. "Plusminus" geht der Frage nach, welche Folgen die Entwicklung für die Gesellschaft hat. Schon jetzt werden für die sog. Aufstocker große Summen aufgewendet. Doch wie entwickeln sich deren Renten? Was wird dann an notwendigen Leistungen fällig?

Preisunterschiede: Wo sich Einkäufe lohnen Plusminus zeigt, wo die gleichen Produkte in derselben Einzelhandelskette jeweils am günstigsten ist. Und warum der Fernseher in der einen Filiale den Betrag X kostet, zehn Kilometer entfernt allerdings mit zehn Prozent Ersparnis zu bekommen ist. Ein "Plusminus"-Einkaufstipp.

Brandgefahr: Wenn Autos plötzlich in Flammen aufgehen Im vergangenen Jahr rief Ford 4800 Dieselfahrzeuge des Modells Focus zurück. Beim Steuerteil für den Kühlerlüfter bestand erhöhte Brandgefahr, weil es nicht ausreichend vor Wasser und Salzlauge geschützt war. Doch nicht alle Autohersteller handeln so. "Plusminus" zeigt neue Fälle, wie parkende Fahrzeuge nach Stunden plötzlich brennen. "Plusminus" spricht mit Experten und Herstellern über Ursachen und Abhilfe.

Pressekontakt:

Mitteldeutscher Rundfunk
Redaktion Wirtschaft/Verbraucher
Tel.: 0341 - 300 4508
Fax: 0341 - 300 4542
E-Mail: plusminus@mdr.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: