ARD Das Erste

Das Erste
"Das Glück dieser Erde"
Heute beginnen die Dreharbeiten zur neuen Hauptabendserie im Ersten

München (ots) - "Das Glück dieser Erde" liegt auf dem Rücken der Pferde. Genauer: der Lipizzaner! Die steirische Heimat der weltberühmten Schimmel - der ältesten Kulturpferderasse der Welt - wird zum Mittelpunkt der neuen Familienserie mit Eva Herzig in der Hauptrolle. Als erfolgreiche Unternehmensberaterin und studierte Tierärztin steht Dr. Katharina Lenz kurz vor der Hochzeit mit ihrem Traummann. Doch dann wird ihre Lebensplanung gründlich durcheinandergebracht. Wegen eines tragischen Todesfalls in der Familie kehrt Katharina in ihre Heimat zurück und übernimmt die Gestütsleitung von Piber in der Steiermark. Ein Millionenunternehmen mit Dutzenden Mitarbeitern und Lipizzanern in der Hand einer Frau - zum ersten Mal in der traditions- und ruhmreichen Geschichte des Gestüts. Kein leichtes Erbe für Katharina, denn als einzige Frau in einer eingeschworenen Männerwelt muss sie sehr schnell feststellen, dass niemand für eine Sache kämpfen kann, ohne sich dabei auch zahlreiche Feinde zu schaffen.

Neben Eva Herzig stehen Thomas Unger als Tierarzt Dr. Michael Haas, Christoph von Friedl als Katharinas Bruder Karl, Jürgen Maurer als Obergestütsmeister, Julia Cencig als Restaurantchefin und Jugendfreundin, Cornelius Obonya als Bürgermeister Brunner und Franz Buchrieser als Baron von Gradenberg unter vielen anderen vor der Kamera. 13 Folgen entstehen bis Oktober 2010 in Piber, Wien und Graz. Die Drehbücher stammen von Martin Ambrosch und Agnes Pluch. Regie führen Walter Bannert (Folgen 1-5) und Holger Barthel (Folgen 6-9). Produzent ist Heinrich Ambrosch. Die Produktion des ORF in Zusammenarbeit mit der ARD wird hergestellt von Satel Film GmbH, mit Unterstützung der Cinestyria. Die Redaktion haben Katharina Schenk (ORF) und Franka Bauer (MDR). Executive Producerin ist Jana Brandt (MDR).

Voraussichtlich ab 2011 wird "Das Glück dieser Erde" immer dienstags um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen sein.

Pressekontakt:

Agnes Toellner,
Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900 3876, Fax: 089/550 12 59,
E-Mail: agnes.toellner@daserste.de

Presse + PR Heike Ackermann, Stephanie Frimmer,
Tel.: 089/64 98 65 10, Fax: 089/64 98 65 20,
E-Mail: stephanie.frimmer@pr-ackermann.com
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: