ARD Das Erste

Das Erste
"Sturm der Liebe": Neuer Intrigant im "Fürstenhof"
Andreas Borcherding übernimmt ab 19. April 2010 die Rolle des gerissenen Götz Zastrow

München (ots) - Nach Barbara, Cosima und Co. ist die Hinterlist in "Sturm der Liebe" nun männlich: Götz Zastrow checkt im Nobelhotel "Fürstenhof" ein und bringt dort nicht nur seine Ex in Teufels Küche. Ab Folge 1054 (voraussichtlicher Sendetermin: 19. April 2010) übernimmt der Münchner Schauspieler Andreas Borcherding die Rolle des gerissenen Götz Zastrow. Götz ist der Noch-Ehemann von Cosima (Gabrielle Scharnitzky) und Vater von Lukas (Wolfgang Cerny). Als berüchtigter Strafverteidiger hat er sich einen Namen gemacht, sich aber jahrelang bei seiner Familie nicht blicken lassen. Doch weil ihm seine letzte Freundin mitsamt dem Geld davongelaufen ist, erinnert sich Götz an Cosima, die mittlerweile eine sehr vermögende Frau ist ... Andreas Borcherding, der wenige Tage vor seiner TV-Premiere als Götz Zastrow seinen 53. Geburtstag feiert, ist unter anderem bekannt durch seine Auftritte in BR-"Tatorten", in TV-Serien ("Der Alte", "SOKO 5113", "Löwengrube") und Kinofilmen ("Der Baader Meinhof Komplex", "Kleine Haie"). 2007 und 2008 verkörperte er beim traditionellen "Politiker-Derblecken" auf dem Münchner Nockherberg den ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Günther Beckstein. "Sturm der Liebe" im Internet: www.daserste.de/sturmderliebe/ Pressekontakt: Burchard Röver, Presse und Information Das Erste, Tel. 089/5900-3867, E-Mail: Burchard.Roever@DasErste.de Kai Meinschien, Bavaria Fernsehproduktion, Tel. 089/6499-3039, E-Mail: kai.meinschien@bavaria-film.de Julia Schöppner, Pressestelle "Sturm der Liebe", Tel. 089/6499-2868, E-Mail: julia.schoeppner@bavaria-film.de Fotos unter www.ard-foto.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: