ARD Das Erste

"hart aber fair" am Mittwoch, 3. Februar 2010, um 21.45 Uhr, live aus Berlin

München (ots) - ACHTUNG THEMAÄNDERUNG: Banküberfall auf die Schweiz - was ist erlaubt beim Kampf gegen Steuerbetrüger? Die Gäste: Roger Köppel (Chefredakteur der Schweizer "Weltwoche") Gerhart Baum (FDP, Rechtsanwalt; ehem. Bundesinnenminister 1978-1982) Marcel Reif (Sport-Moderator und Journalist, lebt seit 13 Jahren in der Schweiz) Wolfgang Bosbach (CDU, Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages) Hans Leyendecker (Journalist, Leiter des Ressorts investigative Recherche "Süddeutsche Zeitung") Sven Giegold (B'90/Grüne,Abgeordneter im Europäischen Parlament) Was ist schlimmer: Illegal beschaffte Daten kaufen oder millionenschwere Steuerbetrüger laufen lassen? Die Bundesregierung will die Daten - und kassiert deshalb den Vorwurf, Kriminelle zu belohnen. In der Schweiz toben Politiker, der Zorn auf die bösen Deutschen wächst. Und bei uns warnen Rechtsexperten: Was ist noch staatliche Notwehr, wo beginnt das Unrecht? Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. "hart aber fair" ist immer erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de. Pressekontakt: Redaktion: Stefan Wirtz Pressekontakt: Dr. Lars Jacob Presse und Information Das Erste Tel.: 089/5900-2898 Fax: 089/5501259 E-Mail: lars.jacob@DasErste.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: