ARD Das Erste

Das Erste: Weltmeisterschaft im Mittelgewicht: Sebastian Sylvester vs. Billy Lyell

München (ots) - Boxen im Ersten live am Samstag, 30. Januar 2010, ab 22.15 Uhr Der IBF-Weltmeister im Mittelgewicht, Sebastian Sylvester, steigt am 30. Januar wieder in den Ring. Gegner bei der ersten WM-Titelverteidigung wird der Amerikaner Billy Lyell sein. Dabei darf sich der 29-jährige Champion wieder auf ein Heimspiel freuen. Denn der "Hurrikan" aus Greifswald bestreitet seinen nächsten Fight erneut im Jahnsportforum Neubrandenburg. An gleicher Stelle hatte der Schützling von Trainer Karsten Röwer den WM-Titel am 19. September des vergangenen Jahres gegen Giovanni Lorenzo aus der Dominikanischen Republik erobert. "Als der Ringrichter damals meinen Arm hob und mich zum Sieger erklärte, war das ein unglaubliches Glücksgefühl. Ich kann das gar nicht mit Worten beschreiben. Mehr ging in diesem Moment einfach nicht mehr. Doch ich wusste, endlich war ich am Ziel meiner Träume", blickt Sebastian Sylvester, der in 35 Kämpfen als Berufsboxer 32 Siege und davon 15 durch K.o. feierte, auf den bisher größten Tag seiner Profilaufbahn zurück. Umso mehr freut es den Mittelgewichtler, dass er auch seine erste Titelverteidigung in Neubrandenburg bestreiten kann. "Ich würde sagen, die Zuschauer im Jahnsportforum haben einen Anteil von 50 bis 60 Prozent am WM-Gürtel - vielleicht sogar noch mehr. Denn obwohl ich gegen Lorenzo zunächst nicht so richtig in Tritt gekommen bin, hat mich das Publikum weiter aufgebaut und zum Sieg gepeitscht. Jetzt will ich natürlich Weltmeister bleiben, den IBF-Titel verteidigen." Im Anschluss an die Live-Übertragung zeigt Das Erste eine Zusammenfassung des Kampfes im Halbschwergewicht, Karo Murat vs. Sean Corbin. Die ARD-Boxmannschaft in Neubrandenburg: Reporter sind Jens-Jörg Rieck (SWR) und Wolf-Dieter Jacobi (MDR), die Moderation übernimmt Waldemar Hartmann. Als Experte im Studio: Henry Maske; Ringsprecher ist Roman Roell. Weitere Informationen zu den Kämpfen unter www.sportschau.de Pressekontakt: Burchard Röver Presse und Information Das Erste Tel.: 089 / 5900 - 3867 E-Mail: burchard.roever@DasErste.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: