ARD Das Erste

Das Erste: Boxen im Ersten: Arthur Abraham vs. Jermain Taylor Der Auftakt des Super-Mittelgewichts-Tournaments am Samstag, 17. Oktober 2009, ab 23.00 Uhr live im Ersten

München (ots) - Am 17. Oktober 2009 startet das spektakuläre Super Six World Boxing Classic-Turnier. Zum Auftakt des Super-Mittelgewichts-Tournaments trifft King Arthur Abraham (30 Siege, keine Niederlage, 24 K.o.'s) in der Berliner O2 World auf den früheren Vierfach-Weltmeister im Mittelgewicht, Jermain Taylor (28 Siege, drei Niederlagen, ein Unentschieden, 17 K.o.'s). Bei dem Turnier werden sechs der weltbesten Super-Mittelgewichtler ihren Champion unter sich ausmachen. Mit dabei sind neben Abraham und Taylor der WBA-Weltmeister Mikkel Kessler, WBC-Champion Carl Froch, Andre Ward und Andre Dirrell. Arthur Abraham freut sich auf den Beginn des Turniers. Der Schützling von Trainer Ulli Wegner hatte, um an dem Super-Mittelgewichts-Tournament teilzunehmen, den IBF-Titel im Mittelgewicht niedergelegt. In Berlin trifft er jetzt auf Jermain Taylor. "Ich will gegen die besten Boxer der Welt antreten. Für die Fans wird das Turnier ein echtes Spektakel werden. Ich will nicht einfach nur dabei sein, ich will auch gewinnen. Da es ein sehr harter Kampf gegen Taylor wird, werde ich doppelt so hart wie bisher trainieren", versprach der 29-Jährige. Doch auch Jermain Taylor geht mit großen Ambitionen in den Kampf. "Das Turnier ist das Beste, was dem Boxsport passieren konnte", so der 30-jährige Kämpfer aus Little Rock im US-Bundesstaat Arkansas. "Ich habe mein Leben vollkommen dem Boxsport verschrieben und werde alles geben. Ich hoffe, den Ring als Sieger zu verlassen." Im Anschluss an die Live-Übertragung zeigt Das Erste eine Zusammenfassung des Kampfes im Cruisergewicht, Enad Licina vs. Yoan Pablo Hernandez. Die ARD-Boxmannschaft in Berlin: Reporter sind Jens-Jörg Rieck (SWR) und Wolf-Dieter Jacobi (MDR), die Moderation übernimmt Waldemar Hartmann. Als Experte am Ring: Henry Maske; Ringsprecher ist Roman Roell. Weitere Informationen zu den Kämpfen unter www.sportschau.de Pressekontakt: Burchard Röver Presse und Information Das Erste Tel.: 089 / 5900 - 3867 E-Mail: burchard.roever@DasErste.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: