ARD Das Erste

Das Erste
"Der Dicke" setzt sich durch
Dritte Staffel der Hauptabendserie mit Dieter Pfaff und Sabine Postel überzeugte Zuschauer und Kritiker

    München (ots) - Mit einem Spitzenwert verabschiedete sich gestern Abend "Der Dicke" mit Dieter Pfaff in der Titelrolle vorerst aus dem Hauptabendprogramm des Ersten: Die letzte Folge der dritten Staffel sahen 6,37 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 20,4 Prozent. 13 Folgen lang verfolgten im Durchschnitt 5,16 Millionen Zuschauer - das entspricht einem Marktanteil von 18,8 Prozent - die Geschichten um den Anwalt Gregor Ehrenberg, der sich stark machte für die Rechte der Schwachen in seinem Kiez. Aber nicht nur der Anwalt zeigte Größe. Seine neue, fantasievolle Partnerin Isabel von Brede (Sabine Postel) kämpfte ebenso an seiner Seite wie die gewiefte Assistentin Yasmin (Sophie Dal) und die resolute Putzfrau Gudrun (Katrin Pollitt).

    Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, zum Erfolg der Serie: "'Der Dicke' setzt auf dem Serienplatz des Ersten am Dienstagabend einen starken, unverwechselbaren Akzent. Dieter Pfaff zeigt überzeugend, dass die Mischung aus Humor und Nachdenklichkeit ein Millionenpublikum zu begeistern vermag."

    "Der Dicke" ist eine Produktion von Studio Hamburg im Auftrag der ARD- Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm für Das Erste. Producerin ist Nina Lenze, die Produzentin ist Kerstin Ramcke. Die Drehbücher stammen von Thorsten Näter. Regie führten Josh Broecker, Bernhard Stephan, Marc Brummund und Oliver Dommenget. Die Redaktion liegt bei Stefanie Fromm (NDR). Executive Producer ist Gebhard Henke (WDR/ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm).

    Der Dienstagabend ist reserviert für ganz besondere Serien. Am nächsten Dienstag, 6. Oktober 2009, startet die dritte Staffel der Familienserie "Tierärztin Dr. Mertens".

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/59003876, Fax: 089/5501259,
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de

Karin Jensen, a+o Gesellschaft für Kommunikationsberatung
Tel.: 040/43 29 44 12, Fax: 040/43 18 99 94,
E-Mail: Karin.Jensen@a-und-o.com

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: