ARD Das Erste

"Beckmann" am Montag, 28. September 2009, um 22.45 Uhr

    München (ots) - Die Entscheidung ist gefallen. Am Tag nach der Bundestagswahl widmet sich "Beckmann" ganz den Ereignissen des Vorabends. Wie geht es jetzt weiter? Womit müssen wir künftig rechnen? Aktuelle und ehemalige Spitzenpolitiker sowie Meinungsmacher analysieren und diskutieren das Wahlergebnis und dessen Folgen für Deutschland und die Parteien.

    Die Gäste: Karl-Theodor zu Guttenberg (Bundeswirtschaftsminister, CSU) Klaus Wowereit (Regierender Bürgermeister von Berlin, SPD) Claudia Roth (Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen)

    Edmund Stoiber (ehem. Ministerpräsident von Bayern und früherer CSU-Parteivorsitzender) Otto Schily (ehem. Bundesinnenminister, SPD) Norbert Blüm (ehem. Bundesminister für Arbeit, CDU)

    Hans Werner Kilz (Chefredakteur der "Süddeutschen Zeitung") Thomas Schmid (Chefredakteur der Tageszeitung "Die Welt") Bascha Mika (ehem. Chefredakteurin der "taz")

Pressekontakt:
Redaktion: Tim Gruhl
Kontakt:
Frank Schulze Kommunikation,
Tel.: 040/55 44 00 300, Fax: 040/55 44 00 399
NDR Presse und Information, Iris Bents,
Tel.: 040/4156 2304, E-Mail: beckmann@ndr.de
Internet: www.DasErste.de/beckmann

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: