ARD Das Erste

Presseclub im Ersten: Taktisch wählen!- Welches Bündnis steht für was?

    Köln (ots) - Das Erste, Sonntag, 20.09.2009, 12.03-12.45 Uhr

    mit  Jörg Schönenborn

    Schwarz-Gelb, große Koalition oder vielleicht doch eine Ampel? Noch ist die Wahl nicht entschieden und im Endspurt wird sich vielleicht noch einiges tun. Beim FDP-Parteitag am Sonntag wird man genau hinhören, wie deutlich Guido Westerwelle wird: schwarz-gelb und sonst nichts. Die SPD hat sich gegen ein rot-rot-grünes Bündnis ausgesprochen. Noch. Oder läuft es doch wieder auf eine große Koalition hinaus? Klar scheint, dass die Zeit der einfachen Bündnisse vorbei ist. Die Bundesrepublik ist endgültig im Fünf-Parteien-System angekommen - und damit wird die Koalitionsfrage zu einem neuen komplexen Thema. Das alte Lagerdenken trifft die Realität nicht mehr, neue Bündnisse werden diskutiert und vielleicht müssen die Deutschen lernen, künftig auch einmal Minderheitsregierungen auszuhalten. In vielen Bundesländern und Kommunen scheinen die Wähler bereits weiter zu sein als der festgefahrene Berliner Politikbetrieb. Taktisch wählen! Welches Bündnis steht für was? Darüber diskutiert Jörg Schönenborn am Sonntag im ARD-Presseclub mit folgenden Gästen:

    Thomas Fricker, Badische Zeitung Margaret Heckel, freie Journalistin Hugo Müller-Vogg, Publizist Daniela Vates, Berliner Zeitung

    Redaktion: Ellis Fröder

    www.ard-foto.de

Pressekontakt:
WDR Pressestelle, Annette Metzinger,Tel. 0221 220 2770, -4605.

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: