ARD Das Erste

Das Erste: "Rennschwein Rudi Rüssel - Die Serie" - startklar zur 2. Staffel

    München (ots) - Der Kinoerfolg, der zur erfolgreichen Serie wurde, startet mit 13 neuen Folgen am 10. Oktober 2009, samstags um 8.40 Uhr im Ersten

    Neues aus Engelsbach! Daniel Fröhlich (Martin Lindow) und die Dorfärztin Dr. Semra Koray (Ilknur Boyraz) ziehen gemeinsam mit ihren Kindern Melinda (Imge Ünlü), Ayla (Aylin Yelda Şengül) und Fritz (Finn-Lennard Eisenstein) auf den Hof von Oma (Regine Vergeen) und Opa Fröhlich (Peter Franke). Besuch gibt es auch noch von der hübschen amerikanischen Austauschschülerin Kate (Nora Quest) - und aus dem All: Mysteriöse Kornkreise tauchen plötzlich auf einem Engelsbacher Feld auf. Doch ein böser Streit trübt die Idylle. Wem gehört Rudi? Ist Rudi dem Bauern Stücken (Andreas Windhuis) tatsächlich im Ferkelalter davongelaufen? Es kann nicht geklärt werden und daher gilt die Wette: Wer schneller ist, gewinnt. Der Ur-Ur-Ur-Enkel des legendären Rennschweins muss im spannenden Wettlauf gegen das schnelle Wildschwein Rambo unbedingt die Nase vorn haben. Das und viel mehr erwartet die Zuschauer ab 10. Oktober 2009 samstags um 8.40 Uhr (Wiederholung der Folge jeweils sonntags um 8.30 Uhr) in 13 neuen Geschichten der Serie.

    Das quietschfidele Rennschwein Rudi Rüssel stellt das Leben seiner deutsch-türkischen Patchworkfamilie wieder gehörig auf den Kopf. Denn alle Generationen samt Schwein unter einen Hut zu bringen, ist gar nicht so einfach. Da kommt es schon mal zum Wettstreit, Sauerkraut gegen Kebab, brechen bei Schwein wie Mensch Frühlingsgefühle aus, muss Rudi beweisen, ob Schweine schwimmen können und da kann selbst das bodenständigste Ferkel in die Luft gehen. Saustarkes Fernsehen für die ganz Familie, das ganz nebenbei 'Werte wie Respekt und Großmut transportiert' , so urteilte die Fachjury und belohnte 'Rennschwein Rudi Rüssel' mit dem "EMIL-Preis für gutes Kinderfernsehen" - so Dr. Wolfgang Wegmann, verantwortlicher Redakteur (WDR).

    Gedreht wurde bis zum 9. Oktober 2008 im Bergischen Land, wo gerade die dritte Staffel entsteht.

    "Rennschwein Rudi Rüssel - Die Serie" ist eine Produktion der Relevant Film im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Köln für Das Erste. Regie führten Wolfgang Groos, Rolf Wellingerhof. Die Drehbücher schrieben David Ungureit, Gabriele Kob und Manfred Kosmann.

    Eine digitale Pressemappe zu "Rennschwein Rudi Rüssel" finden akkreditierte Journalisten im Pressedienst des Ersten unter http://presse.DasErste.de in der Rubrik "Pressemappen" zum Download.

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste, Tel.: 089 59003876;
E-Mail: agnes.toellner@daserste.de
Barbara Feiereis, Pressestelle WDR,
Tel.: 221 220 2705, E-Mail: barbara.feiereis@wdr.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: