ARD Das Erste

Das Erste: "Verbotene Liebe": Musical-Diva übernimmt Gastrolle Anna Maria Kaufmann singt und spielt in den Folgen am 7. und 8. Juli 2009

    München (ots) - Kein Phantom der Oper, aber eine reale Musical-Diva taucht in der ARD-Daily "Verbotene Liebe" auf. Die kanadische Star-Sopranistin Anna Maria Kaufmann bekommt eine Gastrolle und wird in den Folgen 3.422 und 3.423 am 7. und 8. Juli 2009 eine Probe ihres schauspielerischen Könnens geben - und natürlich singen. Denn in der Serie möchte Gräfin Carla von Lahnstein (gespielt von Claudia Hiersche) ihre Freundin Stella Mann (Anne Wis) aufmuntern: Diese hat das Konzert ihrer Lieblingskünstlerin Anna Maria Kaufmann verpasst. Die schöne Carla lädt die Star-Sopranistin zu einem kleinen Privatkonzert im Szene-Café "No Limits" ein, ohne Stella davon etwas zu sagen. Als diese nichts ahnend plötzlich vor ihrem großen Idol steht, kann sie ihr Glück kaum fassen ...

    "Ich freue mich wahnsinnig auf den Dreh! Spielen und Singen, das ist schließlich meine große Liebe," freut sich die Sopranistin, die ihr schauspielerisches Talent auch schon in Reihen wie "Tatort" oder "Peter Strohm" unter Beweis stellen konnte. Anna Maria Kaufmann hat eine ganz besondere Beziehung zur "Verbotenen Liebe": "Auf der Bühne singe ich immer wieder Stücke u. a. aus Bizets "Carmen", Puccinis "La Boheme", Bernsteins "West Side Story" oder Webbers "Phantom der Oper". Das sind alles Werke, die von verbotener oder unerfüllter Liebe, Eifersucht und auch Hass erzählen. Von daher bin ich wunderbar im Thema," lacht die attraktive Sängerin.

    Anna Maria Kaufmann ist eine der bekanntesten und erfolgreichsten Sopranistinnen weltweit und feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum. Die Kanadierin wuchs in der Stadt Lacombe auf und hat einen deutschen Urgroßvater. Mit der weiblichen Hauptrolle der ,Christine' in Andrew Lloyd Webbers Deutschlandauftakt von "Das Phantom der Oper" an der Seite von Peter Hofmann gelang Anna Maria Kaufmann direkt nach dem Abschluss ihres Gesangsstudiums an der Musikhochschule in Düsseldorf der Durchbruch. 1993 ehrte man sie für diese Leistung als erfolgreichste deutsche Musical-Darstellerin mit der Verleihung der "Goldenen Europa" durch die ARD und dem "Goldenen Löwen" von Radio Luxemburg. Im Juni 2001 erhielt Anna Maria Kaufmann Dreifach-Platin für 1,9 Millionen verkaufte CDs von "Das Phantom der Oper". Auch aus diesem Grund blieb sie dem Musical immer treu und spielte von den Kritikern hoch gelobte Hauptrollen in "Cabaret", "Evita", "Jesus Christ Superstar", "West Side Story" und "My Fair Lady". Anlässlich ihres Bühnenjubiläums veröffentlichte Anna Maria Kaufmann ihr aktuelles Album "Musical Diva". Die große Jubiläumstournee quer durch Deutschland findet im November 2009 statt.

    "Verbotene Liebe", montags bis freitags um 18.00 Uhr im Ersten Im Internet: www.daserste.de/liebe

Pressekontakt:
Pressebüro "Verbotene Liebe", c/o Picture Puzzle Medien, Ulrike M.
Schlie, Torsten Maassen,
Tel.: 0221/5000 39-0, Fax: 0221/5000 39-20, E-Mail:
vl-presse@picturepuzzlemedien.de
Pressefotos unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: