ARD Das Erste

Das Erste: "ttt - titel thesen temperamente" am 11. Januar 2009

    München (ots) - "ttt" kommt am Sonntag, 11. Januar, um 23.00 Uhr, vom Norddeutschen Rundfunk und hat die Themen:

    1. Heldenepos - "Operation Walküre" mit Tom Cruise als Stauffenberg Wohl selten ist vorab über einen Film so viel diskutiert worden: "Operation Walküre" mit Tom Cruise als Hitler-Attentäter Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Nun kommt der Film in die deutschen Kinos (Filmstart 22.1.2009) und "ttt" gibt eine Antwort auf die Frage, wie Hollywood mit diesem komplexen Kapitel deutscher Geschichte umgeht. Mit dem langjährigen Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand spricht "ttt" über den Film und über die Möglichkeit, Zeitgeschichte historisch korrekt und spannend auf die Leinwand zu bringen.

    2. Israelischer Superstar und Kriegsdienstverweigerer - Poprebell Aviv Geffen über den Krieg in Gaza Er ist das "enfant terrible" der israelischen Musik, ein Superstar, der die Stadien füllt. Und er ist engagierter Friedensaktivist, der sich für die Aussöhnung zwischen Israel und seinen Nachbarn ausspricht: Aviv Geffen. Er ist gegen den Krieg in Gaza - schon immer, so sagt er, "sterben hier täglich Menschen, weil keine politischen Lösungen gefunden werden." "ttt" trifft den wohl berühmtesten Militärdienstverweigerer Israels zum Auftakt seiner Europatournee und diskutiert mit Aviv Geffen über die Chancen für einen Frieden in Nahost - und warum sich Künstler gerade in Israel um Politik kümmern sollten.

    3. "Die Klasse" - Sensationeller Film über die Wirklichkeit an Schulen Der Überraschungssieger letztes Jahr in Cannes - mit der Goldenen Palme ausgezeichnet - heißt  "Die Klasse". Ein großartiger Film über den Frust der Schüler, den aussichtslosen Kampf der Lehrer und die Unfähigkeit des Schulsystems, Kindern wirklich zu helfen. Hauptdarsteller François Bégaudeau war selbst Lehrer, sein Buch über seine Erfahrungen ist die Vorlage des Films, und auch die Schüler sind echt, Migrantenkinder aus einer Pariser Schule. Das verleiht dem Film von Regisseur Laurent Cantet Glaubwürdigkeit und Unmittelbarkeit. Ein Spielfilm - und trotzdem eines der wahrhaftigsten Porträts der Wirklichkeit an Schulen (Filmstart 15.1.09).

    4. Auschwitz zerfällt - Wer bezahlt für die Holocaust-Gedankstätte? Es ist der Ort des größten Verbrechens der Menschheitsgeschichte - das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Doch die Gedenkstätte, die von der polnischen Regierung unterhalten wird, ist vom Zerfall bedroht. Viele Baracken sind aus Sicherheitsgründen bereits für die Besucher geschlossen, über 60 Millionen Euro werden für die Sanierung benötigt. Auschwitz-Überlebende haben die deutsche Regierung jetzt aufgefordert, für die Sanierung zu zahlen - bislang ohne Ergebnis.

    5. Germany's wahres Topmodel - Vera von Lehndorff alias Veruschka über ihr Leben und ihre Arbeit Sie war Deutschlands erstes Topmodel: Vera von Lehndorff - alias Veruschka. Sie lehnte es von Anfang an ab, nur Kleiderständer für Modedesigner zu sein, dabei hat sie (fast) ihr ganzes Leben lang ihren Körper zur Schau gestellt. Doch sie bestimmte immer selbst, wie sie sich präsentierte: hat sich selbstbewusst und kunstvoll inszeniert, viel experimentiert. Jetzt gibt Vera von Lehndorff einen prächtigen Fotoband über ihr Leben als Veruschka heraus: "Veruschka". In "ttt" erzählt sie über ihr Leben und ihre Arbeit - und darüber, wie es ist, alt zu werden.

    Moderation: Dieter Moor

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 3876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Fotos unter www.ard-foto.de
Redaktion: Edith Beßling

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: