ARD Das Erste

Das Erste: "hart aber fair" am Mittwoch, 26. November 2008, 21.45 Uhr, live aus Köln

    München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

    Das Thema: Wirtschaft global - Abschwung total - Platzt die Globalisierungslüge?

    Globalisierung heißt: Wenn heute ein Häuslebauer in Ohio pleite geht, wird mir morgen in Deutschland der Job gekündigt! Ist uns das System globaler Gier über den Kopf gewachsen? Und: Können wir aus dem weltumspannenden Irrsinn überhaupt aussteigen?

    Die Gäste: Gisela Achenbach, (ehem. Nokia-Betriebsratsvorsitzende in Bochum) Hans-Olaf Henkel, (Berater "Bank of America", ehem. BDI-Präsident, ehem. IBM-Manager) Dieter Moor, (Moderator der ARD-Sendung "ttt - titel, thesen, temperamente"; betreibt einen Öko-Bauernhof in Brandenburg) Sahra Wagenknecht, (DIE LINKE., Mitglied im Parteivorstand; Mitglied des Europäischen Parlaments; Buchautorin "Wahnsinn mit Methode. Finanzcrash und Weltwirtschaft") Andreas Engelhardt, (Vorsitzender der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe Prym)

    Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. "hart aber fair" ist immer erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.

    Redaktion: Stefan Wirtz

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-2898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: