ARD Das Erste

Das Erste: Spitzenquote beim Finale der EURO 2008

    München (ots) - Mehr als 28 Millionen Zuschauer beim Spiel Deutschland - Spanien live im Ersten

    Das mit großer Spannung erwartete Finale der EURO 2008 Deutschland - Spanien sorgte am gestrigen Abend für eine Spitzenquote: Durchschnittlich 28,05 Millionen Zuschauer sahen live im Ersten das erste Endspiel der DFB-Elf bei einer Europameisterschaft seit dem EM-Finale 1996. Das entspricht einem Marktanteil von 82,0 Prozent.

    ARD-Programmdirektor Dr. Günter Struve ist sehr zufrieden: "Unser Sendekonzept, live vor Ort und damit nah am Sport zu sein, hat sich bewährt. Moderatoren, Reporter und Experten waren in herausragender Form, aber auch das gesamte ARD-Team hat perfekt gearbeitet. Es freut mich sehr, dass die beispiellosen Zuschauerzahlen uns darin bestätigen."

    Insgesamt waren die ARD-Übertragungen von der EURO 2008 über die Maßen erfolgreich. Die durchschnittliche Reichweite aller Spiele im Ersten lag bei fast 16 Millionen Zuschauern. Sogar die Spiele ohne deutsche Beteiligung stießen auf überragendes Interesse. So verfolgten beispielsweise über 19 Millionen Zuschauer das Halbfinale Russland - Spanien am 26. Juni live im Ersten.

    Auch Waldis EM-Club kam hervorragend an - teilweise bis zu fünf Millionen Zuschauer sahen die Talkrunde mit Waldemar Hartmann und ausgewählten Gästen im Anschluss an die Spiele.

Pressekontakt:
Burchard Röver
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089 / 5900 - 3867
E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: