ARD Das Erste

Das Erste: Erlebnis Erde ab 30. Juni 2008, immer montags um 20.15 Uhr im Ersten

    München (ots) - Am kommenden Montag, dem 30. Juni um 20.15 Uhr startet im Ersten die Dokumentationsreihe "Erlebnis Erde" mit einer zweiten Staffel an Naturfilmen. Die Reihe "Erlebnis Erde" präsentiert 14 besondere Filme, die aktuell vom NDR, WDR, BR und RBB hergestellt wurden, sowie die herausragendsten Produktionen aus aller Welt.

    "Erlebnis Erde" bietet eine breite Themenpalette und zeigt Exotisches, aber auch die heimische Natur. Geschichten von seltenen oder selten gewordenen Tieren wie den "Wölfen in Deutschland" oder den "Wüstenelefanten von Namibia" stehen neben Länderportraits, deren Natur man kaum kennt wie die "Wilde Türkei".

    Mit dem klassischen Tierfilm "Das Abenteuer der Eisbärenkinder" beginnt die Reihe am Montag, dem 30. Juni 2008, um 20.15 Uhr. Neben Lebensraumbeschreibungen wie "Die Hohe Tatra" sind neuartige Presenterformate hinzugekommen. Hervorzuheben ist die ARD/BBC-Koproduktion "In den Tiefen des Pazifiks" - mit dabei der deutsche Tierfilmer und Extremtaucher Florian Graner.

    Die Naturfilme "Erlebnis Erde" setzen höchste optische Maßstäbe und werden fast alle in High Definition gedreht. Für außergewöhnliche Einblicke in die Natur, die sonst verborgen blieben, wird besondere Technik eingesetzt: Hochgeschwindigkeitskameras und extreme Teleobjektive, Kamerakräne und neu entwickelte Makrooptiken.

    "Erlebnis Erde" - das sind die besten Naturfilme aus aller Welt: ab 30. Juni 2008, montags, um 20.15 Uhr im Ersten.

    30. Juni 2008 Das Abenteuer der Eisbärenkinder
7. Juli 2008 In den Tiefen des Pazifiks
14. Juli 2008 Der Prinz der Alpen
21. Juli 2008 Die Wüstenelefanten von Namibia
28. Juli 2008 Geheimnisvolle Tigerhaie
4. August 2008 Brillenbären
11. August 2008 Königstiger
18. August 2008 Der Berg der Haie
25. August 2008 Der Schneeleopard
1. September 2008 Wilde Türkei
8. September 2008 Deutschlands Wölfe
15. September 2008               Die Hohe Tatra
22. September 2008               Das Havelland
29. September 2008               Am Rande der Welt - Bärenleben in der
Arktis

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 3876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Fotos unter www.ard-foto.de



Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: