ARD Das Erste

Das Erste
"Türkisch für Anfänger" - politisch unkorrekt geht's in die dritte Staffel!

München (ots) - Seit gestern werden wieder 16 neue Folgen der preisgekrönten (allein 2007 Adolf Grimme Preis, Civis-Fernsehpreis) Vorabendserie des Ersten "Türkisch für Anfänger" in Berlin gedreht. Nach einem fast zweijährigen Zeitsprung heißt es nun in der Familie Schneider-Öztürk "Erwachsenwerden für Anfänger". Nach dem Abi wird alles anders, sagt man. Doch auf dem Weg ins richtige Leben stehen große Fragezeichen im Weg, die erstmal weggeräumt werden wollen. So lässt sich Lena (Josefine Preuß) von Mutter Doris (Anna Stieblich) bequatschen und beginnt ein Maschinenbaustudium, was saftig nach hinten losgeht. Aber hat sie überhaupt eine Vision von ihrer Zukunft? Und was bedeutet es, zur Generation Praktikum zu gehören? Gibt es eine neue Chance für Lena und Cem (Elyas M'Barak)? Und wenn ja, gibt es auch ein Happy End? Cem hat derweil noch ein ganz anderes Problem: Wie lange kann er sein versautes Abi und die Ehrenrunde vor seinem Vater geheim halten, oder wird Metin (Adnan Maral) zu einem autoritären Vernichtungsschlag ausholen? Und brauchen Ausländer überhaupt Abitur? Oder reicht für eine "phätte" Rap-Karriere eine große Klappe? Und was sind eigentlich Sozialstunden auf Bewährung? Yagmur (Pegah Ferydoni) ist unterdessen völlig relaxed und hat bereits ihre Planungen für eine traditionelle Zukunft als Ehe- und Hausfrau abgeschlossen. Aber hat Costa (Arnel Taci) wirklich vor sie zu heiraten? Und will Yagmur ihr Kopftuch wirklich immer tragen? Und damit Opa Hermi (Carl Heinz Choynski) nicht der einzige nörgelnde Rentner bleibt, kommt Metins türkische Mutter zu Besuch, die erst einmal kräftig aufräumt und sich dabei ordentlich in die Nesseln setzt ... Die Bücher stammen von Headautor Bora Dagtekin Vivien Hoppe, Benedikt Gollhardt, Fabian Wiemker, Tanja Weber. Die Regie führen Edzard Onneken und Oliver Schmitz. Der Produzent der Hofmann & Voges Entertainment ist Alban Rehnitz. Die Redaktion hat Caren Toennissen (BR), Executive Producer sind Bettina Reitz (BR) und Bernhard Gleim (NDR). "Türkisch für Anfänger" ist eine Produktion der Hofmann & Voges Entertainment im Auftrag des BR und der ARD-Werbung für Das Erste. Pressekontakt: Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste, Tel. 089 5900 3876, Fax: 089 550 12 59, E-Mail: Agnes.Toellner@DasErste.de Barbara Kempkes, Presse + PR Heike Ackermann Tel.: 089 649 86 510, E-Mail: barbara.kempkes@pr-ackermann.com Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: