ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für den romantischen Weihnachtsfilm "Der Nikolaus im Haus" (AT) mit Christine Neubauer und Bernhard Schir in den Hauptrollen

    München (ots) - Am 22. Januar 2008 fällt die erste Klappe für die vorweihnachtliche Romantikkomödie "Der Nikolaus im Haus" in Salzburg. Neben den Publikumslieblingen Christine Neubauer, Bernhard Schir und Helmut Berger stehen die Kinder Pamina Grünsteidl und Tamino Wecker, Sohn von Schauspieler und Musiker Constantin Wecker, vor der Kamera. Gedreht wird voraussichtlich bis zum 21. Februar 2008 in Salzburg und Umgebung.

    Zum Inhalt: Klaudia Wehmeyer (Christine Neubauer), Inhaberin einer Bäckereikette, muss sich vor Gericht verantworten, weil sie angeblich dem Unternehmen eine halbe Million Euro entzogen hat. Als sie zu Unrecht zu drei Jahren Haft verurteilt wird, nutzt sie eine günstige Gelegenheit und flieht aus dem Gerichtssaal. Auf der Flucht entwendet sie ein Nikolauskostüm, das sie beim Einbruch in das Haus des schmierigen Anwaltes Dr. Frank Lehmann (Helmut Berger) tarnen soll. Sie vermutet dort nämlich Unterlagen, die Ihre Unschuld beweisen können. Doch der Einbruchsversuch schlägt ordentlich fehl: Noch bevor sie an die Unterlagen kommt, löst sie die Alarmanlage aus und flieht Hals über Kopf auf das Nachbargrundstück. Die dort wohnhaften Kinder (Pamina Grünsteidl und Tamino Wecker) verstecken den vermeintlichen Nikolaus nach gutem Zureden, denn sonst, so gaukelt "er" ihnen vor, falle dieses Jahr das Weihnachtsfest aus. So schafft Klaudia es auch einige Zeit, dort unbemerkt unterzutauchen. Allerdings kommt Vater Paul (Bernhard Schir) dem Geheimnis der Kinder schon bald auf die Schliche. Kurzerhand wirft er Klaudia raus. Um Lehmanns Haus trotzdem aus der Nähe beobachten zu können, quartiert sich Klaudia im Baumhaus der Kinder ein, die ihr - soweit sie können - helfen. Selbst Pauls anfängliche Skepsis weicht schon bald anderen, tieferen Gefühlen. Bis zu jenem Tag, als ein Missverständnis die beginnende Romanze jäh beendet...

    "Der Nikolaus im Haus" ist eine Produktion der Mona Film (Thomas Hroch) in Zusammenarbeit mit der ARD Degeto für Das Erste, unterstützt vom Land Salzburg. Regisseurin Gabi Kubach verfilmt das Drehbuch von Henner Höhs mit dem Kameramann Thomas Etzold. Die Redaktion liegt bei Hans-Wolfgang Jurgan (ARD Degeto).

Pressekontakt:
Pressekontakt:

ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros,
Tel.: 069/1509-338, Fax: 069/1509-399,
E-Mail: degeto-presse@degeto.de

Presse + PR Heike Ackermann, Jürgen Anetzberger
Tel. 089 / 64 98 65-13, Fax: 089 / 64 98 65-20,
E-Mail: jürgen.anetzberger@pr-ackermann.com

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: