ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für den Weihnachtsfilm "Wenn wir uns begegnen" (AT) mit Uwe Kockisch, Muriel Baumeister, Michael Gwisdek und Rosemarie Fendel

    München (ots) - In einem Krankenhaus treffen am Heiligabend unterschiedliche Menschen und Schicksale aufeinander: In Berlin haben am 13. November die Dreharbeiten zu "Wenn wir uns begegnen" begonnen. Neben Uwe Kockisch ("Donna Leon") spielen Muriel Baumeister ("Die Pferdeinsel"), Stephan Kampwirth ("Durch Himmel und Hölle"), Esther Zimmering ("Schwesterherz"), Michael Gwisdek ("Marga Engel gibt nicht auf"), Rosemarie Fendel ("Das zweite Leben") u. v. a. Gedreht wird voraussichtlich noch bis zum 13. Dezember.

    Heiligabend. In der Notaufnahme einer Klinik bereitet man sich auf eine turbulente Nacht vor. Da ist zum einen der Chefarzt Prof. Max Singer (Uwe Kockisch), der seit dem Tod seiner Frau alleine lebt, und zum anderen die Neurochirurgin Hannah Cornelsen (Muriel Baumeister), die den Feiertagen mit gemischten Gefühlen entgegen sieht. Mit ihrem Mann Thomas (Stephan Kampwirth) hat sie sich auseinander gelebt. Was Hannah nicht weiß: Thomas hat sich in die Kunststudentin Karina (Esther Zimmering) verliebt, die sehr darunter leidet, dass Thomas den Heiligabend nicht mit ihr verbringt. Spät am Abend wird Hannah zu einem Notfall gerufen - der kleine Tobias (Alexander Seidel) leidet offenbar an einem Hirntumor und hat große Angst vor der Operation. Der Leiter der Notaufnahme, Dr. Kreisler (Johannes Herrschmann), und Psychologe Dr. Holling (Anian Zollner) haben mit ihm alle Hände voll zu tun. Auch Pfarrer Darius Horwath (Michael Lott) muss ins Krankenhaus - bei einem Sturz hat er sich den Arm gebrochen. Krankenschwester Farki (Pegah Ferydoni) kümmert sich rührend um ihn, denn sie ist schon seit längerem in den Pfarrer verliebt. Außerdem sind da noch die "Weihnachtspassagiere", wie sie im Klinikjargon heißen - einsame, zumeist ältere Menschen, die zwar kerngesund sind, aber die Nähe und Wärme des Krankenhauses suchen. Eine von ihnen ist Lili Ferber (Rosemarie Fendel), die zufällig auf Tobias trifft und ihm etwas ganz Besonderes schenkt. Und nicht zu vergessen - der Weihnachtsmann, in dessen Kostüm Edgar Wurlitzer (Michael Gwisdek) steckt, ein Trinker, der im Laufe der Nacht ebenfalls in der Klinik strandet. Für sie alle wird es eine ungewöhnliche Weihnachtsnacht, die ihr Leben verändert.

    "Wenn wir uns begegnen" (AT) ist eine Produktion der Pinguin Film GmbH (ausführende Produzentin: Claudia Rittig) für die RossPointFilm im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Sigi Rothemund, das Drehbuch stammt von Martin Kluger und Maureen Herzfeld. Die Redaktion liegt bei Astrid Ruppert (ARD Degeto).

Pressekontakt:
Medienbüro Wolf, Tel.: 089/30090-38, Fax: 089/30090-01
E-Mail: sw@iworld.de
ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros,
Tel.: 069/1509-338, Fax: 069/1509-399, E-Mail:
degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: