ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart für eine neue Folge aus der "Lilly Schönauer"-Reihe

    München (ots) - Die Dreharbeiten zu dem fünften Film der "Lilly-Schönauer"-Reihe "Für immer und einen Tag" (AT) beginnen am 6. September 2007 in der idyllischen Steiermark. Für die Hauptrollen konnten Johanna Christine Gehlen, Markus Knüfken und Michael Roll sowie Gila von Weitershausen, Wolfgang Hübsch und Julia Cencig gewonnen werden. Gedreht wird in Graz und Umgebung bis voraussichtlich zum 3. Oktober 2007.

    Zum Inhalt: Als die junge Richterin Laura (Johanna Christine Gehlen) ihren Mann Peter (Michael Roll) in flagranti mit seiner Langzeitaffäre erwischt, hat sie endgültig genug: Sie will sich scheiden lassen. Der lange geplante Urlaub bei ihren Eltern in der Steiermark ist unter diesen Vorzeichen alles andere als entspannt, und dann läuft sie auch noch ihrer großen Jugendliebe Fabian (Markus Knüfken) über den Weg. Sofort funkt es zwischen den beiden wieder, aber Lauras Mann will um sie kämpfen. Auch Fabian scheint mittlerweile mit Isabell (Julia Cencig) und dem kleinen Jakob eine Familie zu haben. Gibt es wirklich eine zweite Chance für Laura und Fabian?

    "Lilly Schönauer - Für immer und einen Tag" ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion (Gesamtleitung: Ronald Mühlfellner, Producerin: Astrid Kahmke) und der Graf Filmproduktion (Produzent: Klaus Graf) in Koproduktion mit der ARD Degeto für Das Erste und den ORF, gefördert durch den Fernsehfonds Austria und Cinestyria. Regie führt Holger Barthel nach einem Buch von Verena Kurth. Für die Redaktion zeichnen Astrid Ruppert (ARD Degeto) sowie Katharina Schenk (ORF) verantwortlich.

Pressekontakt:
Eva Bons, Tel.: 02227/90 50 20, E-Mail: eva.bons@t-online.de

ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros,
Tel.: 069/1509 338, E-Mail: degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: