ARD Das Erste

Einladung zur Premiere des Jubiläums-TATORTs - NACHTGEFLÜSTER

    Köln (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    im Oktober dieses Jahres wird es 10 Jahre her sein, dass die WDR-TATORT-Kriminalhauptkommissare Max Ballauf und Freddy Schenk zum ersten Mal im "TATORT: Willkommen in Köln" auf Verbrecherjagd geschickt wurden.

    Viele Millionen Augenzeugen verfolgen seit 1997 die Ermittlungsarbeiten des Teams Max Ballauf und Freddy Schenk. Nicht nur wegen ihrer einhundertprozentigen Aufklärungsrate ihrer nahezu 40 Fälle zählen die beiden zu den beliebtesten TV-Kommissaren im Land. Jeder Fall führt sie in eine neue Welt - vom Mord aus Eifersucht bis zur Selbstjustiz. Und immer wieder stellt der TATORT aus Köln unter Beweis, dass Verbrechen keine Rücksicht auf Stadt- und Ländergrenzen nehmen. Die Spurensuche reicht bis nach Afrika ("Blutdiamanten", "Minenspiel") und Asien ("Manila").

    Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär machen nicht nur als TATORT-Kommissare keinen Dienst nach Vorschrift. Diese beiden Schauspieler haben sich auch nach 10 Jahren noch mit Haut und Haaren dem Kölner Tatort verschrieben. Sie kämpfen - mit uns - für exzellente Stoffe und spannende Geschichten und somit für die Reputation und die Weiterentwicklung des erfolgreichen Formates TATORT.

    Mit dem Jubiläums-TATORT "Nachtgeflüster" begeben sich die Kommissare Ballauf und Schenk in die Welt der Medien. Die Medienstadt Köln bietet sich für diese Thematik als Kulisse dankbar an. Die Welt, in die Ballauf und Schenk eintauchen, ist jedoch nicht die des glamourösen Scheins. Regisseur Thorsten C. Fischer gelingt vielmehr ein Nachtstück über Nachtschwärmer und deren Einsamkeit - auf Seiten einer Radiomoderatorin und auf Seiten eines Kommissars. Die Einsamkeit der langen Nächte, die man von Berufswegen nicht im Kreise der Lieben verbringen kann, legt sich wie ein melancholischer Hauch über den Fall. Und der Fall selbst erzählt von Liebe und Sehnsucht, von Enttäuschung, Verzweiflung und Besessenheit.

    Wir laden Sie herzlich ein zur Premiere des Jubiläums-TATORTs "Nachtgeflüster" im Rahmen des Festivals "Großes Fernsehen".

    Freitag, 15. Juni 2007 um 19.30 Uhr (Fototermin: 19.00 Uhr) Gruppenbild im Anschluss an die Veranstaltung) "Black Box" im Cinedom, Im Mediapark 1, 50670 Köln

    Vor der Premiere des Films spricht Bettina Böttinger mit den TATORT-Machern und -Darstellern: Klaus J. Behrendt (Max Ballauf) und Dietmar Bär (Freddy Schenk) Gunther Witte (TATORT-Erfinder), Gebhard Henke (WDR, TATORT-Koordinator der ARD) sowie Sonja Goslicki (TATORT Köln-Produzentin bei der Colonia Media Filmproduktion).

    In Anschluss an die Premiere laden wir Sie herzlich zur Jubiläumsfeier ein ins

    cento, Im Mediapark 7, 50670 Köln ein.

    An der TATORT-Imbissbude wird Ihnen stilecht eine Portion Pommes frites mit Bratwurst serviert.

    Wegen des begrenzten Platzkontingents in der "Black Box" lassen Sie uns bitte in jedem Fall wissen, ob Sie diesen Termin wahrnehmen möchten. (Barbara Feiereis, WDR-Pressestelle, Tel. 0221-220.2705, barbara.feiereis@wdr.de ) Wir freuen uns auf Sie.

Pressekontakt:
WDR Pressestelle, Barbara Feiereis, Telefon: 0221 / 220 2705

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: