Konrad Adenauer Stiftung e. V.

Mitgliederversammlung der Konrad-Adenauer-Stiftung tagte: Otto Bernhardt, Hans-Gert Pöttering und Franz Schoser neu im Vorstand; Engagement in Israel wird fortgesetzt

Berlin (ots) - Heute (20. März 2002) hat sich der Vorstand der Konrad-Adenauer-Stiftung während seiner Tagung in Berlin besonders mit der Arbeit der Stiftung in Israel beschäftigt und betont, wie wichtig es sei, die Arbeit dort fortzusetzen. Die Schwerpunkte der Konrad-Adenauer-Stiftung in Israel sind die Förderung von israelisch-palästinensischen Gemeinschaftsprojekten, Maßnahmen zur Verbesserung der Lage der arabischen Minderheit und die Förderung arabisch-jüdischer Zusammenarbeit, zur Stabilisierung von Demokratie und Rechtsstaat in Israel sowie die Intensivierung der deutsch-israelischen und israelisch-europäischen Beziehungen. In diesem Zusammenhang steht auch die Ehrung von Adina Shapiro und Dr. Ghassan Abdullah auf der Mitgliederversammlung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin. Adina Shapiro, jüdische Lehrerin aus Jerusalem, und Dr. Ghassan Abdullah, muslimischer Lehrer aus Ramallah, gründeten vor fünf Jahren die Middle East Children Association (MECA) - eine Nichtregierungsorganisation, die sich paritätisch aus Israelis und Palästinensern zusammensetzt. Ihr Ziel ist es, israelische und palästinensische Kinder gemeinsam zu mehr Toleranz und Versöhnung zu erziehen und dafür zunächst einmal auf freiwilliger Basis Lehrer von beiden Seiten auszubilden. Seit drei Jahren arbeitet die MECA mit der Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen. An dem Fortbildungsprogramm nehmen inzwischen 600 Lehrer teil. Auf der Mitgliederversammlung der Konrad-Adenauer-Stiftung fielen zudem wichtige Entscheidungen über die Ergänzung des Vorstands. Zum Nachfolger unseres langjährigen Vorstandsmitglieds Dr. Gerhard Stoltenberg, der am 23. November 2001 verstorben ist, wählte die Mitgliederversammlung Otto Bernhardt MdB, Unternehmensberater und Vorsitzender der Hermann-Ehlers-Stiftung. Weiter wurde Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP in den Vorstand berufen. Zum neuen Schatzmeister hat die Mitgliederversammlung Dr. Franz Schoser gewählt. Er war von 1980 bis Oktober 2001 Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelstages. Schoser löst den Hamburger Finanzsenator Dr. Wolfgang Peiner ab. Dem Vorstand der Konrad-Adenauer-Stiftung gehören u.a. an: Ministerpräsident Dr. Bernhard Vogel MdLVorsitzender Dr. Helmut Kohl MdB Dr. Angela Merkel MdB Volker Rühe MdB Dr. Wolfgang Schäuble MdB Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz ots Originaltext: Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Sprecher: Ralf Jaksch Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin, Telefon: 030/26996-222 und -216, Telefax: 030/26996-261 E-mail: ralf.jaksch@kas.de, Internet: http://www.kas.de Original-Content von: Konrad Adenauer Stiftung e. V., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: