Konrad Adenauer Stiftung e. V.

Günter Rinsche wird 80: Konrad-Adenauer-Stiftung gratuliert ihrem ehemaligen Vorsitzenden

Berlin (ots) - Am 13. Juli 2010 feiert Professor Dr. Günter Rinsche, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung von 1995 bis 2001 und Mitglied der Konrad-Adenauer-Stiftung, seinen 80. Geburtstag. Geboren 1930 in Hamm (Westfalen), studierte Rinsche Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Münster, Köln und Colorado Springs (USA) und wurde 1959 zum Dr. rer. pol. promoviert.

Nach einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent an der Universität zu Köln und als Regierungsrat in der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen wurde er 1964 zum Oberbürgermeister seiner Heimatstadt Hamm gewählt. Er war damit der zu jener Zeit jüngste Oberbürgermeister in der Bundesrepublik Deutschland und hatte das Amt bis 1979 inne.

Von 1965 bis 1972 war Günter Rinsche Mitglied des Deutschen Bundestages, von 1975 bis 1980 Mitglied im Landtag von Nordrhein-Westfalen und von 1979 bis 1999 Mitglied im Europäischen Parlament. Während der gesamten Dauer seiner Mandatszeit war er Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe und Vorstandsmitglied der EVP-Fraktion. Seine besonderen Schwerpunkte im Europäischen Parlament stellten neben der Energie- und Forschungspolitik die Pflege der Beziehungen zu den in der ASEAN zusammengeschlossenen Staaten Ost- und Südostasiens dar.

Als Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung stieß Günter Rinsche die strukturelle Modernisierung der Stiftung an und verantwortete den Umzug eines Teils der Stiftungszentrale von St. Augustin bei Bonn nach Berlin.

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Hans-Gert Pöttering MdEP, würdigte seinen Vorgänger im Amt: "Günter Rinsche hat die vielen verantwortlichen Aufgaben, die ihm aufgetragen wurden, stets mit großer Tatkraft, überzeugend und glaubwürdig wahrgenommen. Die Zusammenarbeit mit ihm ist von Menschlichkeit und Freundschaft geprägt. Um die Konrad-Adenauer-Stiftung, aber auch um die EVP-Fraktion und das Europäische Parlament hat sich Günter Rinsche verdient gemacht."

Die Konrad-Adenauer-Stiftung wird am 14. September 2010 in Brüssel ein Symposium zu Ehren von Günter Rinsche veranstalten.

Pressekontakt:

Uta Hellweg | Pressesprecherin | Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. |
Telefon: 030/26996 - 3222 | mailto:KAS-Pressestelle@kas.de |
http://www.kas.de

Original-Content von: Konrad Adenauer Stiftung e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Konrad Adenauer Stiftung e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: