Provinzial Rheinland Versicherungen

Ein Fest für die Kleinen

Ein Fest für die Kleinen

Im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements richteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Provinzial Rheinland ein großes Sommerfest für Kinder aus, die von der LOOP Kinder- und Jugendhilfe betreut werden.

Das Wetter zeigte sich nicht von seiner besten Seite, dafür war die Laune umso strahlender: Die Neusser Galopprennbahn wurde am vergangenen Samstag zu einem Veranstaltungsort der besonderen Art. Im Mittelpunkt stand aber nicht der sportliche Pferde-Wettkampf, sondern es ging um Geschick beim Frisbeewerfen, den besseren Kniff am Kickertisch oder den gelungenen Dreh am Glücksrad.

Im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements richteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Provinzial Rheinland ein großes Sommerfest für Kinder aus, die von der LOOP Kinder- und Jugendhilfe betreut werden. Für die Kleinen war es ein toller Tag mit viel Action und zahlreichen Leckereien. Denn neben der Organisation und der Betreuung der verschiedenen Spielstände sorgten 22 "Provinzialer", darunter auch der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Patric Fedlmeier, auch für das leibliche Wohl. Die Schirmherrin der LOOP Kinder -und Jugendhilfe und Düsseldorfs "First Lady", Dr. Vera Geisel ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, vorbeizukommen und am Sommerfest teilzunehmen.

LOOP: Kinder und Jugendliche stehen im Mittelpunkt

Die gemeinnützige LOOP Kinder-und Jugendhilfe unterstützt als spendenfinanzierte Hilfsorganisation Kinder und Jugendliche in emotionalen, seelischen und sozialen Notlagen.

Auch für junge Volljährige und Familien werden Hilfen angeboten. "Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen allein gelassene oder vernachlässigte Kinder und Jugendliche in Not und benachteiligte Familien", erklärt Loop-Geschäftsführer Dirk Richter. "Mit der Aktion wollen wir auf unsere Arbeit aufmerksam machen und informieren, dass es uns gibt und wie man bei uns Hilfe bekommen kann."

 
Original-Content von: Provinzial Rheinland Versicherungen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: