Commerzbank Aktiengesellschaft

Börsen-Bericht
Aktien weiter im Seitwärtstrend

    Frankfurt am Main (ots) - Der Mai geht an den internationalen
Aktienmärkten verhalten bis enttäuschend zu Ende. Die
Unternehmensberichterstattungs-Saison ist beendet und der Markt
wartet nun auf neue Impulse von der konjunkturellen Entwicklung.
Insgesamt sind die volkswirtschaftlichen Daten weiterhin eher
positiv. Insbesondere der ifo-Geschäftsklima-Index lag im Mai
deutlich über den Erwartungen. Andererseits sind in den USA die
Lagerbestände leicht gestiegen, und die Konsumenten halten sich dort
immer noch auffallend zurück. Weil zündende Ideen fehlen, wird der
Markt auch in den kommenden Wochen zur Konsolidierung neigen, zumal
sich traditionell viele Anleger in den Sommermonaten mit Käufen am
Aktienmarkt zurückhalten. Daher können Neuengagements mit ruhiger
Hand und selektiv angegangen werden.
    
    In dieser Woche stand die Deutsche Telekom im Fokus der Anleger.
Kritische Stimmen wollen die Aktie statt als Technologiewert mehr als
Versorger sehen und halten daher das Kurs-Gewinn-Verhältnis für
überhöht. Mittelfristig orientierten privaten Anlegern empfiehlt die
Commerzbank vor allem Siemens auf dem aktuellen Kursniveau zum Kauf.
Kurzfristige Rückschläge müssen aber einkalkuliert werden. Auch die
Aktien der amerikanischen Schnellrestaurantkette McDonalds sind
empfehlenswert. Sie profitierten zuletzt von einem kontinuierlich
steigenden Kaufinteresse sowie vom allgemeinen Trend hin zu
Value-Titeln.
    
    Aufgrund der Feiertage in Europa und Amerika herrschte in diese
Woche an den internationalen Rentenmärkten Umsatzflaute. Auch hier
sorgt ein Mangel an Anregungen generell für Zurückhaltung der
Anleger. Auffallend ist die zur Zeit starke Korrelation zwischen der
Entwicklung an den Renten- und Aktienmärkten, die ebenfalls auf das
Fehlen von richtungsweisenden Nachrichten und eine gewisse
Orientierungslosigkeit der Anleger zurückzuführen ist. Private
Anleger sollten weiterhin Pfandbriefe und Unternehmens-Anleihen mit
guter Bonität im Laufzeitbereich von 3 bis 5 Jahren bevorzugen.
Chancenorientierte Anleger können sich durch längere Laufzeiten
höhere Renditechancen sichern.
    
    
ots Originaltext: Commerzbank Aktiengesellschaft
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Verantwortlich:
Commerzbank Aktiengesellschaft
Zentrales Geschäftsfeld Private Kunden
60261 Frankfurt am Main
Tel. (069) 136 - 46553
Fax  (069) 136 - 50993
E-Mail:  pressestelle@commerzbank.com
Internet: http://www.commerzbank.de

Original-Content von: Commerzbank Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Commerzbank Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: