Commerzbank Aktiengesellschaft

Commerzbank mit DiscountzertifikatPLUS auf Deutsche Telekom

    Frankfurt/M. (ots) - In einer Tranche von 250.000 Stück emittiert die Commerzbank am 25. April 2001 ein neues DiscountzertifikatPLUS auf Deutsche Telekom, das eine Laufzeit bis zum 3. Juli 2002 aufweist.

    Der Anleger erhält gegenüber dem klassischen Zertifikat einen zusätzlichen Vorteil: Der Höchstbetrag wird auch dann zurückbezahlt, wenn der Kurs der Aktie am Ende der Laufzeit unter der Kursobergrenze liegt und während der ganzen Laufzeit nicht auf oder unterhalb der Kursschwelle, gelegen hat. Diese liegt in der Regel etwa 20-30% unter dem Kurs der Aktie bei Emission.

    Am Fälligkeitstag erhält der Anleger für ein Zertifikat eine Deutsche Telekom-Aktie. Abweichend hiervon erhält er anstelle der Aktie den Höchstbetrag von 34 EURO , wenn entweder kein XETRA-Kurs während der Laufzeit die Kursschwelle von 22 EURO erreicht oder unterschreitet, oder wenn der XETRA-Schlusskurs der Deutsche Telekom-Aktie am Bewertungstag, dem 26. Juni 2002, der Kurs-Obergrenze von 34 EURO  entspricht oder diese überschreitet.

    Die Valutierung der Anleihe, die in Xetra, an der EUWAX sowie an der Frankfurter und Düsseldorfer Wertpapierbörse gehandelt wird, erfolgt am 3. Mai 2001.

    WKN:          662 088
    Reuters:    COBADISC35


ots Originaltext: Commerzbank AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Verantwortlich:
Commerzbank AG
Tel. (069) 136-22830
Fax  (069) 136-22008
Zentraler Stab Kommunikation - Presse
60261 Frankfurt am MainE-mail: Pressestelle@commerzbank.com Internet:
http://www.commerzbank.de

Original-Content von: Commerzbank Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Commerzbank Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: