Commerzbank Aktiengesellschaft

Commerzbank mit 11% BASF-Aktienanleihe

Frankfurt/M. (ots) - Die Commerzbank begibt am 27. Februar 2001 eine BASF-Aktienanleihe im Volumen von 15 Millionen Euro, Stückelung 1.000 Euro. Der Kupon beträgt 11%, der Emissionspreis 100%. Die Emittentin wird die Inhaberschuldverschreibung am 6. März 2002 entweder zu 100% des Nennbetrages oder alternativ durch Lieferung von 22 Stammaktien der BASF AG - vorbehaltlich einer Anpassung auf Grund von Kapitalmaßnahmen der Gesellschaft - zurückzahlen, falls der an der Frankfurter Wertpapierbörse festgestellte und veröffentlichte XETRA- Schlusskurs der Aktie am Bewertungstag, dem 28. Februar 2002, unter 45,45 Euro liegt. Dies entspricht einem Abschlag von 5,4% auf den Kurs am Emissionstag (48,05 Euro). Die Valutierung der Anleihe, die in XETRA sowie an der Frankfurter, Stuttgarter und Düsseldorfer Wertpapierbörse gehandelt wird, erfolgt am 6. März 2001. WKN: 627 925 Reuters: COBABOND10 ots Originaltext: Commerzbank Aktiengesellschaft Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Verantwortlich: Commerzbank Aktiengesellschaft Zentraler Stab Kommunikation - Presse - 60261 Frankfurt am Main Tel. (069) 136 - 22830 Fax (069) 136 - 22008 E-mail: Pressestelle@commerzbank.com Internet: http://www.commerzbank.de Original-Content von: Commerzbank Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Commerzbank Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: