Commerzbank Aktiengesellschaft

Commerzbank mit Sprint-Zertifikat auf Preussag

    Frankfurt am Main (ots) - Sprint-Zertifikate sind das neueste Wertpapierprodukt der Commerzbank. Der Clou des innovativen Angebots: Anleger können an Kursgewinnen einer Aktie innerhalb bestimmter Grenzen nicht nur einfach, sondern gleich in doppelter Höhe partizipieren. Begeben wurde ein Sprint-Zertifikate auf Preussag.

    Das Zertifikat hat eine Laufzeit von 15 Monaten. Ausgehend vom aktuellen Kursniveau am Emissionstag (Startkurs) bietet es bis zu einem vorab festgelegten Kurs (Zielkurs) die Möglichkeit einer doppelten Wertentwicklung. Bewegt sich die Aktie zwischen Start- und Zielkurs, erhält der Anleger am Ende der Laufzeit den Startkurs sowie den doppelten Kursgewinn. Steigt der Aktienkurs jedoch über den Zielkurs hinaus, wird dem Anleger nicht mehr als der festgelegte Höchstbetrag ausgezahlt. Fällt der Aktienkurs unter den Startkurs, erfolgt die Rückzahlung je Zertifikat in Form einer Aktie des Unternehmens.

    Sprint-Zertifikate eignen sich für risikobewusste Anleger, die an den Chancen des Aktienmarkts überdurchschnittlich teilnehmen möchten, jedoch nicht an einen sehr starken Kursanstieg glauben. In diesem Fall wäre ein direktes Investment in die Aktie die bessere Alternative.

    Wertpapier-Kennnummern: 625 331

    Reuters: COBASPRINT02                                      


ots Originaltext: Commerzbank AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Verantwortlich:
Commerzbank AG
Zentraler Stab Kommunikation - Presse -
Tel. (069)136-22830
Fax:(069)136-22008
60261 Frankfurt am Main
E-mail: Pressestelle@commerzbank.com
Internet: http://www.commerzbank.de

Original-Content von: Commerzbank Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Commerzbank Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: