Commerzbank Aktiengesellschaft

Commerzbank mit neuer Filiale in Tianjin
China

    Frankfurt (ots) - Die Commerzbank eröffnet in Tianjin am 9. September 2009 ihre dritte chinesische Filiale. Die chinesischen Behörden haben die dazu erforderlichen Genehmigungen erteilt. Filialleiter wird Martin Miller, der zuvor vier Jahre die Repräsentanz Peking leitete. In der neuen Filiale werden 10 Mitarbeiter die Kunden vor Ort betreuen. Sie begleiten vor allem Tochtergesellschaften deutscher Unternehmen in Tianjin sowie in den benachbarten Provinzen Shandong, Liaoning, Jilin und Heilongjiang. Derzeit sind in diesem Gebiet bereits über 150 deutsche Firmen ansässig. Hinzu kommt die Betreuung chinesischer Firmen, die über eine Tochtergesellschaft in Deutschland engagiert sind. Das Produktangebot der neuen Filiale reicht von Kontoführung und Zahlungsverkehr bis zu Devisenkurssicherung und individuellen Finanzierungsangeboten. Die chinesische Staatsführung plant für die in Tianjin liegende Sonderwirtschaftszone Binhai New Area eine ähnlich dynamische Wirtschaftsentwicklung wie in den beiden Sonderwirtschaftszonen Shenzhen im Süden und Shanghai im Norden Chinas. Deshalb erwartet die Commerzbank einen weiteren Anstieg der deutschen Investitionen im Großraum Tianjin, nicht zuletzt auch im Zusammenhang mit der Ansiedlung des Airbus-A320-Endmontagewerks in Tianjin vor zwei Jahren. "Mit der Eröffnung der neuen Filiale in einer der aufstrebenden Wirtschaftsregionen Asiens unterstreicht die Commerzbank ihren Anspruch, die führende Bank für den international tätigen Mittelstand in Deutschland zu sein. Wir unterstützen und beraten Unternehmen bei ihren Aktivitäten auf dem asiatischen Markt. Ebenso wollen wir   Partner der lokalen chinesischen Unternehmen sein, die Geschäftsinteressen in Deutschland verfolgen. Dazu bieten wir diesen Unternehmen das größte deutsche Filialnetzwerk", so Dr. Bernd Laber, Bereichsvorstand International der Mittelstandsbank der Commerzbank. Die 10-Millionen-Stadt Tianjin liegt rund 120 Kilometer südöstlich von Peking. Außer der neuen Niederlassung in Tianjin verfügt die Commerzbank auf dem chinesischen Festland noch über Filialen in Shanghai und Peking. Die Commerzbank wickelt rund ein Drittel des deutschen Außenhandels finanziell ab und ist damit der führende Exportfinanzierer der deutschen Wirtschaft. Die Bank ist in rund 50 Ländern an allen wichtigen Wirtschafts- und Finanzzentren präsent. Hinzu kommt ein Netz von mehr als 6.000 Bankverbindungen in aller Welt. Pressekontakt: Martin Halusa +49 69 263 50750

Pressekontakt:
Commerzbank AG
Group Communications
-Presse-
Telefon: 069/136-22830
Telefax: 069/136-29955
Email: pressestelle@commerzbank.com

Original-Content von: Commerzbank Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Commerzbank Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: