Commerzbank Aktiengesellschaft

Schnell und einfach über die Abgeltungsteuer informieren: Mit der Website www.check25.de der Commerzbank

Frankfurt (ots) - Die Einführung der Abgeltungsteuer zum Jahreswechsel rückt näher. Viele Deutsche setzen sich aber laut aktuellen Umfragen mit diesen Veränderungen nicht aktiv auseinander. Um den Einstieg zu erleichtern, hat die Commerzbank eine Website zum Thema Abgeltungsteuer entwickelt. Unter www.check25.de kann sich jeder rasch und verständlich informieren sowie mögliche Ersparnisse aufzeigen lassen. Ein integrierter Fragebogen hilft, den individuellen Handlungsbedarf und die Dringlichkeit für ein Beratungsgespräch zu ermitteln. Der Check25 der Commerzbank stellt Fragen zur eigenen Finanzsituation, zur Vermögensstruktur und zum individuellen Anlageverhalten. Er ist damit eine gute Grundlage für ein Gespräch mit dem persönlichen Anlageberater, um die eigenen Finanzen zu optimieren und Erträge zu sichern. Die Abgeltungsteuer tritt ab dem 1. Januar 2009 in Kraft und ersetzt die bisherige Kapitalertragsteuer. Kapitalerträge von Privatanlegern werden dann pauschal mit 25 Prozent versteuert, hinzu kommen Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer. Nur wer seine Anlageformen bis zum 31. Dezember 2008 umschichtet, sichert sich den Bestandschutz und kann so die Abgeltungsteuer erst einmal vermeiden.

Pressekontakt:

Kontakt Commerzbank:
Ines Hennig
Kaiserplatz
60261 Frankfurt
Tel.: +49 (0) 69 136-40876
Fax: +49 (0) 69 136-56143
E-Mail: ines.hennig@commerzbank.com
Original-Content von: Commerzbank Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: