Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Laschet will Druck auf Islamverband Ditib erhöhen

Köln (ots) - Der designierte Ministerpräsident von NRW, Armin Laschet (CDU), will den Druck auf den Islamverband Ditib erhöhen. Laschet sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstagsausgabe): "Unser Ziel ist es, dass die Gemeinden auf Dauer zu einer deutschen Institution werden, die organisatorisch von einem fremden Staat unabhängig sind." Ditib müsse sich auf die seelsorgerische Betreuung konzentrieren - und nicht etwa auf innertürkische politische Diskussionen über das Verhältnis von Staatspräsident Erdogan zur Gülen-Bewegung. "Das muss Ditib sauber trennen", forderte Laschet. "Wenn das gelingt, kann man Partner sein - sonst nicht", fügte der CDU-Landesvorsitzende hinzu.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149
Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: