Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: NRW begrüßt Berliner Bitte um Abschaltung belgischer AKW - "Bröckel-Reaktor ohne Sicherheitsreserven"

Köln (ots) - NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) hat die Bitte der Bundesregierung an Belgien, alte Atommeiler abzuschalten, begrüßt. "Die Aufforderung der Bundesregierung an Belgien, die Bröckel- und Altreaktoren in Tihange und Doel vom Netz zu nehmen, ist nur folgerichtig", sagte Remmel dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstag-Ausgabe). Die Lagebeurteilung der Reaktorkommission bestätige das Land in seiner Klage gegen die beiden Atomstandorte Tihange und Doel. Remmel: "Im Ernstfall hat der Bröckel-Reaktor in Tihange keine Sicherheitsreserven mehr." Das Nachbarland müsse deshalb seinen Atomkurs überdenken. Kraftwerks-Betreiber Electrabel stelle "ganz bewusst die Gewinnmaximierung über das Vorsorgeprinzip für Millionen von Menschen".

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: