Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: SPD-Politiker wirft Lammert im Fall Jaspers Parteilichkeit vor

Köln (ots) - Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Reinhold Hemker hat die Ent-scheidung von Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) kritisiert, keinen Einspruch gegen die Wahl des CDU-Bundestagsabgeordneten Dieter Jasper einzulegen. "Ich halte das für einen Skandal", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitag-Ausgabe). "Noch heute wird ein Antrag ans Verwaltungsge-richt gehen mit dem Ziel, die Wahl zu überprüfen. Ich vertraue darauf, dass die juristische Prüfung dann sauber läuft - nicht wie bei Herrn Lammert." Jasper hatte Hemker bei der Bundestagswahl am 27. September 2009 mit ledig-lich rund 2500 Stimmen Vorsprung geschlagen. Hinterher stellte sich heraus, dass er die Kampagne mit einem falschen Doktortitel bestritten hatte. Hemker erklärte: "Ich hoffe, dass so etwas Schmutziges nicht nochmal passiert." Pressekontakt: Kölner Stadt-Anzeiger Politik-Redaktion Telefon: +49 (0221)224 2444 ksta-produktion@mds.de Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: