Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Edathy (SPD) bezeichnet Unions-Reaktion auf mögliche Kandidatur Schwans als Ausdruck reiner Panik

Köln (ots) - Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Sebastian Edathy (SPD), hat die Kritik von CDU und CSU an der Kandidatur von Gesine Schwan für das Amt des Bundespräsidenten zurück gewiesen. "Die Reaktionen von CDU und CSU auf eine mögliche Kandidatur von Gesine Schwan für das Amt des Bundespräsidenten sind Ausdruck reiner Panik", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montag-Ausgabe). "Die ist auch berechtigt, weil Frau Schwan in der Tat gute Chancen hat, das Rennen zu machen. Deshalb mit der Aufkündigung der Koalition zu drohen, ist mehr als lächerlich. Selbstbewusstsein sieht anders aus." Pressekontakt: Kölner Stadt-Anzeiger Politik-Redaktion Telefon: +49 (0221)224 2444 ksta-produktion@mds.de Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: