Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Historiker streiten über 68 Norbert Frei greift Götz Aly an: Obszönes Spiel

Köln (ots) - Der renommierte Jenaer Zeithistoriker Norbert Frei hat seinen Kollegen Götz Aly wegen dessen Buch über die 68er-Bewegung scharf angegriffen. Die "simple Parallelisierung" von Natio-nalsozialismus und Studentenbewegung sei "wirklich oberflächlich und eines Historikers nicht würdig", sagte Frei im Gespräch mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe). Aly wisse es im Übrigen selbst besser. "Das Obszöne ist, dass er hier gezielt mit den Provokationsmecha-nismen der Medien spielt", so Frei. Aly hatte in seinem Buch "Unser Kampf" die These vertreten, die Führer der Studentenbewegung um Rudi Dutschke seien in Sprache und Denken ähnlich totalitär gewesen wie die Nationalsozia-listen. Der Schriftsteller Peter Schneider, einst Wortführer der 68er in Berlin, warf Aly vor, für seine per-sönliche Vergangenheitsbewältigung die ganze Bewegung zu vereinnahmen. "Aly selbst war ein ziemlicher Rabauke", sagte Schneider der Zeitung. "Heute mag er ja meinetwegen so weit gehen und sich selbst in der Rückschau als Neonazi outen, aber er kann deshalb nicht die ganze Bewegung in dieses Boot ziehen." Zur Bewertung Rudi Dutschkes sagte Schneider, der im April vor 40 Jahren durch ein Attentat schwer verletzte Studentenführer sei "vom Charakter her der vertrauenswürdigste Mann" in der Spitze des "Sozialistischen Deutschen Studentenbundes" (SDS) gewesen. Frei bezeichnete die "bis zuletzt undiskutierte Zentralfigur der 68er" als "ausgesprochen skrupulös" in der Frage der Gewaltanwendung, "wenn auch nicht immer klar". Für Dutschkes Selbstfindung sei eine tief christliche Prägung wichtig gewesen. " In seinen Tagebuchaufzeichnungen zu Ostern 1964 etwa versteht er sich im Grunde ja als Jünger Jesu, und seine Zukunft als Revolutionär ist gleichsam am Modell Jesu orientiert", so Frei. Pressekontakt: Kölner Stadt-Anzeiger Politik-Redaktion Telefon: +49 (0221)224 2444 ksta-produktion@mds.de Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: