Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Jürgen Rüttgers begrüßt Kurt Becks Vorstoß, Arbeitslosengeld länger auszuzahlen

    Köln (ots) - NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) begrüßt die von SPD-Chef Kurt Beck ausgelöste Debatte in der SPD über die Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes. Rüttgers, der als stellvertretender CDU-Vorsitzender 2006 eine längere Bezugsdauer für langjährig Versicherte gefordert hatte, sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstagsausgabe): "Ich freue mich, dass nun offenbar auch die SPD bereit ist, meine Forderung aufzugreifen und die Gerechtigkeitslücke zu schließen. Wer lange Jahre Beiträge gezahlt hat, muss beim Arbeitslosengeld besser gestellt werden. Das ist eine Frage der Gerechtigkeit." Rüttgers stellt fest: "Wer hier nicht handelt, der hat ein Glaubwürdigkeitsproblem und verspielt das Vertrauen der Menschen. Deshalb bin ich zuversichtlich, das es dem SPD-Vorsitzenden Beck gelingen wird, sich innerparteilich gegen die Kritik einer längeren Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes durchzusetzen."

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Kölner Stadt-Anzeiger
Politik-Redaktion
Telefon: +49 (0221)224 2444
ksta-produktion@mds.de

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: