Rhein-Neckar-Zeitung

RNZ: Anfänge - Kommentar zu Vorra/Pegida

Heidelberg (ots) - Der Bundesinnenminister hat einen bedenklich wahren Satz gesagt: Das Klima wird rauer. Nun darf man nicht jeden Pegida-Demonstranten in die rechtsextreme Ecke stellen. Aber neben den Angstbürgern, die in einer globalisierten Welt um die eigene Identität fürchten (obwohl eine "Islamisierung" kaum bevorsteht), gibt es auch die Zündler, die dumpfeste Ressentiments schüren wollen. Die Hilfsbedürftige mit Schmarotzern gleichsetzen und Andersgläubige mit Terroristen. Wer jetzt noch mit ihnen marschiert, bestärkt sie. Vorra zeigt, dass es nicht beim Zündeln mit Worten bleibt. Die Innenminister wollen diesen Anfängen wehren, indem sie die Sorgen der Bürger ernst nehmen. Das klingt wohlmeinend, kann aber ganz leicht darin abgleiten, sie in der Angst zu bestätigen, dass alles Fremde eine Bedrohung ist.

Pressekontakt:

Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011
Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rhein-Neckar-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: