Oberösterreich Tourismus

25 Jahre OÖ. Touristik

Internationalisierung im Tourismus durch professionelles Incoming: die OÖ. Touristik GmbH ist seit 25 Jahren erfolgreich

Linz/Oberösterreich (ots) - Oberösterreich setzte vor 25 Jahren mit der Gründung der OÖ. Touristik GmbH ein klares Bekenntnis zu Qualität im Nächtigungstourismus und professionellem Verkauf des heimischen Tourismusangebotes. Der damals notwendige Schritt zu flächendeckender Produktentwicklung und aktivem Verkauf der oberösterreichischen Urlaubsangebote scheint heute mehr denn je notwendig. "In der künftigen Tourismusstrategie wird die Internationalisierung eine wesentliche Rolle spielen. Die OÖ. Touristik ist mit ihren internationalen Aktivitäten, der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Reisemittlern und einem starken direkten Verkauf touristischer Produkte dabei unerlässlich." sagte Wirtschaftslandesrat Michael Strugl anlässlich der Jubiläumspressekonferenz.

Mit dem Donauradweg als Zugpferd und weiteren marktkonformen Pauschalangeboten betreut das 100%Tochterunternehmen des Oberösterreich Tourismus jährlich rund 35.000 Urlaubsgäste aus 78 Ländern weltweit. "Wobei die Geschäftserfolge aus einzelnen Unternehmensbereichen in die Weiterentwicklung anderer Themen einfließen und so neue Produkte entstehen können. Diese wiederum kommen der gesamten Tourismuswirtschaft in Oberösterreich zu Gute. Damit können Trends frühzeitig aufgegriffen und entsprechende Produkte am Markt positioniert werden. Die OÖ. Touristik hat sich gut am Markt etabliert und ist heute 100%ig selbständig tätig." ergänzte Karl Pramendorfer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus.

Zwtl.: 25 Jahre Erfahrung und Erfolg im Radtourismus

Als einer der drei größten Radreiseveranstalter Europas kann die OÖ. Touristik GmbH auf 25 Jahre Erfahrung bei der Organisation von Radurlauben zurückblicken und damit auch heute noch erfolgreich agieren. "Natürlich haben sich die Anforderungen der Kunden und auch das Angebot vor Ort verändert. Deshalb werden bestehende Touren laufend weiter entwickelt und neue Touren ins Angebot aufgenommen, um den Gästen das Radfahren in Oberösterreich auch mehrmals schmackhaft zu machen." sagte Dietmar Tröbinger, Geschäftsführer der OÖ. Touristik GmbH. So kann die Tour am Donauradweg von Passau bis Wien mittlerweile in 15 verschiedenen Varianten gebucht werden. Neu im Angebot ist heuer etwa die "Jubiläumstour" von Passau bis Wien.

Im Laufe der Jahre hat sich nicht nur die Produktvielfalt im Radfahren entlang von Donau, Inn, Enns oder im Salzkammergut, sondern auch die Produktpalette des Incomers wesentlich weiter entwickelt. So ist die OÖ. Touristik mittlerweile auch der größte Mountainbike Reiseveranstalter Österreichs sowie Mitbegründer der Dachsteinrunde. Außerdem ist die OÖ. Touristik GmbH der wichtigste Vertriebspartner für die sieben Snow & Fun-Skigebiete und als Professional Congress Organisator (PCO) wiederum professioneller Partner zur Abwicklung großer (Sport)Veranstaltungen und Kongresse.

Rückfragehinweis:
   Oberösterreich Tourismus
   Elisabeth Kierner, MSc
   Unternehmenskommunikation
   Tel.: 0664-3030444
elisabeth.kierner@lto.at
www.oberoesterreich-tourismus.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3952/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2015-04-10/09:00

 
Original-Content von: Oberösterreich Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: