DEKRA SE

DEKRA vergrößert Inspektions-Portfolio
Sparte Material Testing & Inspection verstärkt sich mit Visatec

Stuttgart (ots) - DEKRA expandiert in der Sparte Material Testing & Inspection. Die internationale Expertenorganisation übernimmt den Spezialisten für visuelle Inspektionsanlagen Visatec GmbH aus Sulzberg im Allgäu. DEKRA vergrößert damit das Portfolio und das Know-how im Gebiet visuelle Inspektionslösungen, schwerpunktmäßig für Kraftwerke.

Visatec entwickelt und produziert Video-Inspektionsanlagen, Manipulatoren sowie fernbedienbare Fahrzeuge und übernimmt damit selbst Inspektionstätigkeiten. Die Systeme kommen in Nuklearanlagen, Kraftwerken, in der Kanalisation und in Brunnen sowie in der Öl- und Gasbranche zum Einsatz. Visatec ist in Deutschland auf seinem Gebiet Marktführer und beschäftigt 30 hoch qualifizierte Mitarbeiter. Das Unternehmen verfügt über internationale Präsenz in Europa, insbesondere in Ungarn, und ist auf dem amerikanischen Kontinent in Brasilien sowie den USA aktiv.

"Diese Übernahme ist ein wichtiger Schritt in unserer Strategie, das internationale Geschäft mit Materialprüfung und Inspektion auszubauen", sagt Ivo Rauh, Vorstand der DEKRA SE und verantwortlich für die Business Unit DEKRA Industrial. "Durch die internationale Präsenz von Visatec verbessern wir unser Angebot für weltweit aktive Kunden."

Visatec wird in den Unternehmensverbund von DEKRA Incos integriert, in dem DEKRA in Deutschland das Geschäft mit Materialprüfung und Inspektion bündelt. Achim Hetterich, Geschäftsführer der DEKRA Incos GmbH: "DEKRA erwirbt mit Visatec wesentliches Know-how in der Anlagentechnik und zusätzliche Entwicklungskompetenz für maßgeschneidertes Prüfequipment."

"Für uns ist der Verkauf an DEKRA ein konsequenter Schritt zur Zukunftssicherung unseres Unternehmens", sagt Visatec Geschäftsführer Siegfried Kraus. Geschäftsführer Uwe Reisacher ergänzt: "Wir versprechen uns einen wesentlich verbreiterten Vertriebskanal und freuen uns, den Bestandskunden von DEKRA mit unserer Kompetenz in puncto Entwicklung und Fertigung Lösungen anbieten zu können."

Über DEKRA

DEKRA ist eine der weltweit führenden Expertenorganisationen. Das Unternehmen ist heute in mehr als 50 Ländern aktiv. Mehr als 32.000 Mitarbeiter sorgen nachhaltig für Sicherheit, Qualität und Umweltschutz. Die DEKRA SE ist eine hundertprozentige Toch-tergesellschaft des DEKRA e.V. und steuert das operative Geschäft des Konzerns. Die DEKRA Geschäftsfelder "Automotive", "Industrial" und "Personnel" stehen für qualifizierte und innovative Dienstleistungen rund um Themen wie Fahrzeugprüfung, Gutachten, Schadenregulierung, Systemzertifizierung, Produktprüfung & -zertifizierung, Industrie- & Bauprüfung, Materialprüfung & Inspektion, Consulting, Qualifizierung und Zeitarbeit. DEKRA erzielte 2013 einen Umsatz in Höhe von rund 2,3 Milliarden Euro.

Pressekontakt:

DEKRA e.V.
Konzernkommunikation
Tilman Vögele-Ebering
Tel.: +49.711.7861-2122
E-Mail: tilman.voegele-ebering@dekra.com
Original-Content von: DEKRA SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DEKRA SE

Das könnte Sie auch interessieren: