Bauer Media Group

Bauer Verlagsgruppe steigert Werbeumsatz um 3,4 Prozent

Hamburg (ots) - Laut AC Nielsen Werbeforschung kann die Bauer Verlagsgruppe im ersten Halbjahr 2001 im Vergleich zum Vorjahr seinen Brutto-Anzeigenumsatz um 3,4 Prozent auf rund 325,7 Millionen steigern. Die Mitbewerber mussten zum Teil Verluste von bis zu 16,9 Prozent hinnehmen. Insgesamt stellte sich der Trend im Werbemarkt in diesem Zeitraum rückläufig dar: Die deutsche Wirtschaft investierte von Januar bis Juni kumuliert rund 16,9 Milliarden Mark in klassische Werbung. Dies entspricht im Vorjahresvergleich einem Minus von 3,5 Prozent. Geschäftleiter Bauer Media KG, Matthias Körner kommentiert die Zahlen: "Die Ergebnisse sind auf unsere durchweg positive Titelperformance zurückzuführen. Hinzu kommt, dass die Marketing-Aktivitäten im Fach- und Publikums-Markt offensichtlich greifen und wir unsere Werbeträger wie TV Movie, Maxi, Playboy oder BRAVO in die Planungen verankern konnten. Bezogen auf den Stichtagsvergleich kommt außerdem hinzu, dass wir im Jahre 2000 nicht überproportional vom Wachstum der "Ausnahme-Branchen", wie Dot.coms, Telekommunikation etc. profitiert haben, die sich dieses Jahr deutlich rückläufig entwickeln." ots Originaltext: Bauer Verlagsgruppe Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Meike Tachlinski Kommunikation und Presse Bauer Verlagsgruppe Tel. 040/3019-1028 e-mail: mtachlinski@hbv.de Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: