Bauer Media Group

Bauer Media KG mit 7. Pharma Live-Kongress
Selbstmedikation 2001: Value Through...?! Erfolg durch neue Werte in Marketing und Kommunikation

Hamburg (ots) - Verbraucher von OTC-Produkten (Over-The-Counter) werden sich zukünftig den Verkauf von freiverkäuflichen Arzneimitteln per Internet wünschen. Das ist die Meinung von 75 Prozent aller befragten Entscheidungsträger des Gesundheitswesens, die von der Bauer Media KG am 10. und 11. Mai 2001 im Rahmen des Pharma Live-Kongresses geladen waren. Deshalb stehen die Marketing-Professionals auch der Entwicklung der Selbstmedikation positiv gegenüber: 70 Prozent aller befragten Manager erwarten insgesamt einen Wachstum des Marktes. Im Werbemarkt werden mittelfristig vor allem DTC-Kampagnen (Direct-To-Customer) an Bedeutung gewinnen, schätzten drei Viertel der Entscheider. Gleichzeitig erwarten aber nur 38 Prozent insgesamt einen Wachstum der Werbeetats. Zu der Veranstaltung begrüßte die Bauer Media KG rund 200 Manager des Gesundheitswesens, um sich mit dem Thema Selbstmedikation 2001 und Value (Werte) auseinander zu setzen. Einzelne Vorträge, Präsentationen, Diskussionsrunden und Interviews beleuchteten dieses komplexe Phänomen aus unterschiedlichen Blickwinkeln und zeigten die unterschiedlichen Erfahrungen mit Werte-Management und -Methode. Moderator Gero von Böhm, mehrfach ausgezeichneter Wissenschaftsjournalist, führte kompetent durch das Programm und hinterfragte fundiert einzelne Ansätze. Des Weiteren konnten namhafte Referenten wie Malte W. Wilkes, Herausgeber des Pharma-Marketing Journals, und Professor Felix von Cube, Ordinarius für Verhaltensforschung, gewonnen werden. Ein weiteres Feature der Veranstaltung war die TED-Abstimmung des Auditoriums zu besonderen Themen. Per Knopfdruck bewerteten die Teilnehmer verschiedene Fragestellungen zum Thema Internet und Wachstumschancen in der Selbstmedikation. Die Veranstaltung wurde erstmals 1991 ins Leben gerufen und in regelmäßigen Abständen fortgesetzt. Der Pharma Live-Kongress etablierte sich schnell als innovatives und zukunftsweisendes Branchenforum. Heute gilt der Kongress als fester Meeting-Point der Branche und ist in dieser Form einzigartig. "Die Veranstaltung verfolgt die Philosophie "von anderen lernen". Deshalb werden grundsätzlich fremde Branchen, Märkte und ungewöhnliche Themen beleuchtet, um dann Parallelen zum eigenen Pharma-Markt ziehen zu können", erklärt Central Account Manager Joachim Seipp das Konzept. "Außerdem ist der Kongress eine ideale Plattform zum Informationsaustausch zwischen Kollegen und Konkurrenten. Fast zwei Drittel des deutschen Pharma-Werbemarktes war mit seinen Vertretern anwesend. Nicht zuletzt dies bestärkt das Konzept der Branchenveranstaltung und unseren Anspruch, erster Ansprechpartner in der Pharma-Kommunikation zu sein." Weitere Informationen zum 7. Live-Kongress finden Sie im Internet unter www.hbv.de/live-kongress . Hier können Sie außer Ablaufplan und Vitae der einzelnen Referenten ebenfalls Charts und Vorträge sowie die Gästeliste downloaden. ots Originaltext: Bauer Verlagsgruppe Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Meike Tachlinski Kommunikation und Presse Bauer Verlagsgruppe Tel. 040/3019-1028 e-mail: mtachlinski@hbv.de Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: