Bauer Media Group

Bauer Verlagsgruppe präsentiert repräsentative Untersuchung: Beauty Guide 2000
Top-Kosmetik-Marken im Jahresvergleich

Hamburg (ots) - Bereits zum vierten Mal hat das Frankfurter Institut "psydata" im Auftrag der Bauer Verlagsgruppe ca. 1700 Frauen zwischen 20 und 59 Jahren aus den alten Bundesländern zum Thema Kosmetik befragt. Die Ergebnisse liegen jetzt erneut in zwei Broschüren vor: "Beauty Guide Pflegende Kosmetik" und "Beauty Guide Dekorative Kosmetik". Der zweiteilige Beauty Guide gibt Auskunft über soziodemografische Strukturen der Kosmetik-Verwenderinnen, über bevorzugte Produkte und Produktgattungen, präferierte Einkaufsorte sowie monatliche Ausgaben für Kosmetik und Körperpflege. Besonders interessant: Der Guide liefert im Jahresvergleich Informationen zur Bekanntheit von Kosmetik-Marken und zur Werbeerinnerung. Darüber hinaus werden die jeweiligen Top-5-Marken aus unterschiedlichen Produktgruppen ausführlich dargestellt. Weitere interessante Ergebnisse der Untersuchung: - Knapp 95 Prozent aller befragten Frauen verwenden dekorative Kosmetik wie Lidschatten, Mascara und Co. Der bevorzugte Einkaufsort ist hierbei die Drogerie (69 Prozent), gefolgt von der Parfümerieabteilung im Kaufhaus (30 Prozent) und dem Supermarkt (21 Prozent). - Liebling aller Frauen ist nach wie vor der Lippenstift. Für 87 Prozent aller Verwenderinnen ist er unverzichtbar. Über die Hälfte (53 Prozent) der Frauen tragen ihren Lip-Liner fast täglich. - Von allen Verwenderinnen der Pflegenden Kosmetik nutzen 14 Prozent Depotkosmetik und 19 Prozent Kosmetik aus der Apotheke. Die Untersuchung Beauty Guide 2000 erhalten Sie kostenlos beim Marketing Management Frauen unter Tel. 040/3019-3084 oder per e-mail unter mstirnal@bauermedia.com . ots Originaltext: Heinrich Bauer Verlag Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Meike Tachlinski Kommunikation und Presse Tel. 040/3019-1028 email: mtachlinski@hbv.de Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: