EUROFORUM Deutschland SE

Face Lifting, Flagships und Fokussierung im Einzelhandel
Deutschen Einzelhandels-Immobilien-Forum 2001 in Berlin

Düsseldorf (ots) - Mit einer Zuwachsrate der Umsätze im vergangenen Jahr um 1,6 Prozent und einem steigenden Anteil an E-Commerce befindet sich der deutsche Einzelhandel im Wandel. Diese durchaus positiven Entwicklungen haben Auswirkungen auf Nachfrage und spezifische Anforderungen an Einzelhandels-Immobilien. Um im zunehmenden Wettbewerb zu bestehen, setzen Einzelhändler auf neue Konzepte: Der Trend geht hin zu mehr Fläche, aber auch zurück in die Innenstadt und dort vor allem zu 1A-Lagen. Durchdachte Konzeptionen zur Revitalisierung und Umnutzung gewinnen mehr und mehr an Bedeutung. Einzelhändler konzentrieren sich auf spezifische, attraktive Themen und präsentieren sich in Flagship-Stores, um ihre Zielgruppe noch effizienter anzusprechen. Und sie versuchen, sich in ihrem Angebot auch auf E-Commerce einzustellen und entsprechende Synergie-Effekte zu nutzen. Neue Betreiberkonzepte, E-Commerce sowie Revitalisierung und Umnutzung stehen im Mittelpunkt des Deutschen Einzelhandels-Immobilien-Forums 2001 am 10./11. September 2001 in Berlin. Immobilien-Fachleute und Einzelhändler wie die Deutsche Telekom, easyEverything oder Wal Mart erläutern ihre Ideen und Strategien. Es findet eine Besichtigung der Flagship-Stores von Gerry Weber, Mango und s.Oliver statt und erste Einzelhandels-Planungen für den neuen Lehrter Bahnhof werden präsentiert. ots Originaltext: EUROFORUM Deutschland GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Informationen Dipl.-Geogr. Dagmar Debus Hans-Günther-Sohl-Str. 7 40235 Düsseldorf Tel.: +49 211/96 86-418 Fax: +49 211/96 86 94 -418 Email: dagmar.debus@euroforum.com Weitere Euroforum-Veranstaltungen zum Thema "Immobilien" finden Sie im Internet unter: www.euroforum.de/immobilien.htm Ansprechpartnerin für die Redaktion: Claudia Büttner EUROFORUM Deutschland GmbH Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.: + 49 21 96 86-592 Fax: + 49 211/96 86-94 592 E-Mail: presse@euroforum.com Pressemitteilung im Internet: http://www.euroforum.de/presse/handel.htm Original-Content von: EUROFORUM Deutschland SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: