EUROFORUM Deutschland SE

EUROFORUM Deutschland GmbH
Neue Wege im Back-Office-Management

    Düsseldorf (ots) - Die Globalisierung der Finanzindustrie, ein
hoher Margendruck und die rasante Entwicklung neuer Technologien
verändern den Markt für Finanzdienstleistungen. So gewinnt das
"Transaction Banking" zunehmend an Bedeutung. Die hochautomatisierte
Back-Office-Abwicklung von Zahlungen, dokumentären Außenhandels- und
Wertpapierabwicklungen ist ein reines Massengeschäft. Nur hohe
Volumina halten die Kosten gering. Daher wird in den nächsten Jahren
auch in diesem Bereich ein massiver Konzentrationsprozess
stattfinden. Letztendlich werden spezialisierte
Abwicklungsdienstleister, sogenannte Transaktionsbanken, die
Abwicklung für mehrere Institute leisten.
    
    Über die nationalen und internationalen Entwicklungen im
Transaction Banking und Back-Office-Management informiert die
EUROFORUM Konferenz "Transaction Banking in Europa" (11./12.
September 2001, Mainz). Erfahrene Experten stellen in Referaten und
Praxisberichten folgende Themen in den Mittelpunkt: Transaktion
Banking - eine Konsequenz veränderter Finanzmärkte, Strategien und
Erfahrungen, Outsourcing als Chance im Back-Office, Wertpapier- und
Fondsabwicklung - innovative Back-Office-Optimierungen, zukünftige
Geschäftsfelder im Transaction Banking sowie Gelddevisenabwicklung,
Risk-Management, Auslandzahlungsverkehr. Als Referenten treten unter
anderem auf: Peter E. Blatter (Citibank), Dr. Achim Pöhler (european.
Transaction.bank), Guido Bühler (UBS Warburg), Dr. Wolfgang Mansfeld
(Union-Fonds Holding), Bernhard Schüller (bws bank) und Mark Weytjens
(Fin-Force).
    
    
ots Originaltext: EUROFORUM Deutschland GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen:
EUROFORUM Deutschland GmbH
Dr. Kristin Januschke
Kettenhofweg 92
60325 Frankfurt
Tel.: +49 69/ 975847-30
Fax: +49 69/ 975847-44
E-mail: Kristin.Januschke@euroforum.com

Weitere EUROFORUM-Veranstaltungen zum Thema  "Banken" finden Sie im
Internet unter: www.euroforum.de/banken.htm


Ansprechpartnerin für die Redaktion:

Claudia Büttner
EUROFORUM Deutschland GmbH
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 00 49 211/ 96 86-592
Fax: 00 49 211/96 86-94 592

E-Mail: presse@euroforum.com

Pressemitteilung im Internet:
www.euroforum.de/presse/transaction.htm

Original-Content von: EUROFORUM Deutschland SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EUROFORUM Deutschland SE

Das könnte Sie auch interessieren: